Förderverein des kath. Familienzentrums St. Ewaldi e.V. spendet 30 Sicherheitswarnwesten für Kinder

Anzeige
Dortmund: St. Ewaldi | Mit Hilfe des Fördervereins des katholischen Familienzentrums St. Ewaldi e.V. in Dortmund-Aplerbeck haben die Kinder im Familienzentrum 30 neue Sicherheitswarnwesten für Kinder bekommen, die den Anforderungen der EU-Norm für hochsichtbare Schutzkleidung entsprechen und gleichzeitig mit dem Aufdruck „Familienzentrum St. Ewaldi“ die gemeinsame Identifikation mit der Einrichtung bei Ausflügen fördern.
Genutzt werden sie auf allen Ausflügen, zum Beispiel in das Weihnachtsdorf auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt.
Der Förderverein besteht erst seit letztem Jahr und leistet mit seinen 60 Mitgliedern einen wichtigen Beitrag, das Familienzentrum als Erlebnisort zu gestalten und die Lernfreude der Kinder zu fördern. Bisher konnten schon konkrete Projekte im Bereich besonderer Lernerfahrungen bei Ausflügen, besondere Veranstaltungen im Familienzentrum, Verschönerungen im Familienzentrum und insbesondere auf dem Außengelände (Märchendorf) gefördert werden.
Weitere Ideen werden auf der Mitgliederversammlung des „Fördervereins des katholischen Familienzentrums St. Ewaldi e.V.“ am Dienstag, 27.01.2015 um 19:30 Uhr im Gemeindehaus, Egbertstr. 12, 44287 Dortmund diskutiert. Gäste sind herzlich willkommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.