BVB oder Déirin Dé = irische Musik mit der Dublinerin Ann Grealy

Anzeige
Mit der Band Déirin Dé gibt es am 22.10. um 20:00 Uhr ein weiteres Konzert im KUKloch, Witten-Stockum, Hörder Straße 364. Der ausdrucksstarke und markante Gesang der Dublinerin Ann Grealy ist das musikalische Herzstück von Déirin Dé.

Die Stücke reichen dabei von melancholischen und gefühlvollen Balladen bis hin zu humorvollen und stimmungsgeladenen Liedern. Mit ihrer unverwechselbaren Stimme gelingt es Ann Grealy in kurzer Zeit, das Publikum auf musikalischem Weg in ihre irische Heimat zu entführen.

Auf der anderen Seite begeistern die Musiker der Band das Publikum mit ihren fetzigen und raffinierten Arrangements irischer Tänze. Dies sind die typischen Jigs, Reels, Hornpipes und Polkas. Aber auch wunderschöne Walzer und ruhige Kompositionen sind zu hören. Die Spielfreude und das dichte Zusammenspiel der Musiker von Déirin Dé verleiht den traditionellen Melodien den abgerundeten, kompakten und dynamischen Sound, der mitreißt und in die Beine geht, aber auch das Herz berührt.

Die Karten für 7,00 € gibt es in der Buchhandlung Gronau, Hörder Str. 340, und an der Abendkasse. Das Catering wird an dem Abend um Guinness erweitert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.