Bundestagsabgeordneter machte sich ein Bild von Marten

Anzeige
Martens SPD-Vorsitzender Martin Schmitz, Walter Horsten und Oswald Niedrig (v.l.) im Gespräch mit Marco Bülow (2. v.r.).
Dortmund: Marten | Der SPD-Bundestagabgeordnete Marco Bülow besuchte am Dienstag Marten. Vertreter des SPD-Ortsvereins Marten zeigten ihm auf einem Rundgang durch den Ortskern aktuelle Baustellen und informierten ihn über Probleme und geplante Projekte. Besonders im Fokus standen der Hochwasserschutz, der Zustand der S-Bahnstation Marten Süd, die Geschäftsleerstände und die städtebaulichen Vorstellungen der Martener Sozialdemokraten.

Bülow, in der SPD-Bundestagsfraktion Berichterstatter für das Thema Soziale Stadt sicherte dem Ortsverein politische Unterstützung in seinen Vorhaben zu und versprach, weiter im Austausch zu bleiben. Im Anschluss an den Rundgang besuchte Marco Bülow das Martener Forum.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.