Dich - will ich schmecken ...

Anzeige
unreifes Früchtchen (Foto: Roger Sponheimer)
Wild bist du. Verlockend.

Möchtest über meine Lippen huschen. Meine Zunge soll deine zarten Nüsschen spüren, sich von deinen feinen Härchen kitzeln lassen.

Du bist eine frühreife Verführerin. Es fällt schwer, deinen Reizen zu widerstehen.
Deinem Duft zu entfliehen.

Jedoch ...
 
Zu früh an dir vergangen, wird aus dem Genuß ein saures Vergnügen.

Es heißt zu gehen. Zu warten, bis du reif bist.

Reif genug für mich.

Mein Mund wartet auf die Hochzeitsnacht .... 





Text und Bildbearbeitung by Doris Sponheiner
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
13.629
Christiane Bienemann aus Kleve | 10.07.2015 | 18:41  
70
Mirte Rübe-Zahl aus Düsseldorf | 14.07.2015 | 14:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.