Fotofreunde :Düsseldorf beim Straßenbahn-Korso

Anzeige

Zum 725-jährigen Jubiläum Düsseldorfs schenkte die Rheinbahn der Stadt einen Straßenbahnkorso. Auf der Berliner Allee zeigte die Rheinbahn am Sonntag, dem 29. September, 30 Straßenbahnen aus hundert Jahren Düsseldorfer Nahverkehrs- geschichte. Tausende aus nah und fern säumten die Straßen.

Von der Holzklasse bis zum Silberpfeil war alles vertreten, was die Rheinbahn noch an nostalgischen Bahnen in ihrem Fuhrpark hat. Der älteste Straßenbahn-Oldtimer stammt aus den 1920er-Jahren, aber auch die neue Niederflur-U-Bahn war dabei.

Ab 12 Uhr standen die Bahnen in Zweierreihe auf der Berliner Allee. Vereine, Institutionen und Medien statteten "ihre" Bahn aus, darunter auch Fortuna Düsseldorf, Antenne Düsseldorf, das Rote Kreuz und mehrere Karnevalsvereine. Die KG Regenbogen brachte mit karnevalistischen Tönen die Allee zum Schunkeln.

Gegen 14 Uhr startete dann die rund 90-minütige Rundfahrt aller Bahnen durch das gesamte Stadtgebiet. Zahlreiche Straßenbahn-Fans hatten sich an der Kreuzung Berliner Allee/Graf-Adolf-Straße postiert. Da machte das Warten auf die nächste Bahn ausnahmsweise mal Freude.

Hier geht's zu Karinas Beitrag
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
15.360
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 30.09.2013 | 08:33  
15.552
Christoph Niersmann aus Hilden | 30.09.2013 | 10:02  
2.901
Uwe Beckers aus Düsseldorf | 30.09.2013 | 10:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.