LEAN-Day bei Siemens

Anzeige
Beim LEAN-Planspiel mit Marshmallows und Spaghetti v. l.: Stefanie Görtz, Laura Engel, Lea Krukenbaum, Turgay Ganbarov und Nicole Pietzner, die in Mülheim und Essen studieren. (Foto: Siemens AG)

"Lean - der Kulturwandel beginnt mit Euch" lautete das Motto des ersten "LEAN Day", zu dem Siemens in Mülheim 25 Studentinnen und Studenten aus Duisburg, Essen und Mülheim eingeladen hatte.

Im Vordergrund stand die praxisorientierte Vermittlung der LEAN-Philosophie. Diese bezieht sich nicht nur auf schlanke, sparsame, effizient organisierte Produktion, sondern auf alle Arbeitsschritte, Aktivitäten und Kommunikationswege im Umfeld eines Unternehmens mit dem Ziel, Effizienz zu steigern und Kosten zu sparen. Die Studenten lernten anhand von Planspielen und Fachvorträgen diese Philosophie umzusetzen. "Eine einmalige Chance", meinten einige Teilnehmer. Wann habe man schon mal die Gelegenheit, Theorie und Praxis so wirkungsvoll miteinander zu verbinden.

Für Siemens in Mülheim ist der LEAN-Day eine weitere Initiative, um die praxisorientierte Ausbildung an Hochschulen anschaulich zu fördern und potentielle neue Fachkräfte für Technik und Siemens zu begeistern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.