Verkehrsunfall in Gerresheim: Achtjähriges Mädchen schwer verletzt

Anzeige

Am Freitag, 10. Februar, wurden in Düsseldorf-Gerresheim ein achtjähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge war eine 69 Jahre alte Frau am Morgen mit einem Opel auf der Heyestraße unterwegs. Zu diesem Zeitpunkte wollte ein achtjähriges Mädchen die Heyestraße überqueren und lief zwischen dort verkehrsbedingt wartenden Fahrzeugen auf die Straße. Die 69-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und das Auto erfasste das Kind. Das Mädchen stürzte über die Motorhaube auf den Gehweg und verletzte sich schwer.

Ein Rettungswagen brachte die Achtjährige in eine Klinik, wo sie stationär aufgenommen wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.