Polizei Düsseldorf: Fußgängerunfall in Stadtmitte - 55 - Jährige Frau schwer verletzt

Anzeige
Düsseldorf Nachrichten

Samstag, 7. November 2015, 18 Uhr

Bei einem Fußgängerunfall gestern Abend in der Düsseldorfer Innenstadt wurde eine 55 - jährige Frau so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei wartete die Frau zunächst mit mehreren Passanten an der roten Ampel der Kreuzung Kölner Straße / Am Wehrhahn. Aus bislang unklaren Gründen betrat sie dann trotz Rotlicht der Fußgängerampel die Fahrbahn. Dort wurde sie von dem Pkw ( Ford C-Max ) eines 40 - jährigen Wuppertalers erfasst und zu Boden geschleudert. Der Mann war von der Pempelforter Straße kommend in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Ein Rettungswagen brachte die Frau anschließend in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.