Polizei Düsseldorf: Straßenraub in Düsseldorf Stadtmitte - Polizei sucht Zeugen

Anzeige
Düsseldorf - Samstag, 10. Oktober 2015, 20.20 Uhr

Unter Vorhalt eines Messers raubte ein bislang unbekannter Dieb am Samstagabend einer Frau in Düsseldorf Stadtmitte zwei Handtaschen und eine Jacke.

Die 33-Jährige Frau wollte am Samstagabend, gegen 20.20 Uhr, gerade in ihr Auto einsteigen, den sie auf der Königsallee geparkt hatte, als ein Mann sie plötzlich von hinten mit den Worten anschrie: " Sofort alle Sachen her, sonst ist was los!". Als sie sich umdrehte, stand vor ihr ein fremder Mann, der ein Taschenmesser in seiner Hand hielt. Der Dieb griff sofort nach den beiden Handtaschen, die die Frau über der Schulter trug und nach ihrer Jacke. Danach lief der Räuber mit seiner Beute in Richtung Elberfelder Straße davon. Gegen 20.55 Uhr erstattete das geschockte Opfer Anzeige bei der Polizei.

Der Täter ist circa 35 Jahre alt, 1,90 Meter groß und schlank. Er hat kurze schwarze Haare und dunkle Augen. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze und einer dunklen Jeanshose bekleidet. Er soll Deutsch mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben.

Hinweise werden erbeten an die Polizei (Kriminalkommissariat 32) unter Telefon 0211-8700.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.