Benrath: Zombies, Hexen und Vampire gesucht

Anzeige
Das "Horror House" sucht noch Vampire - und weitere gruselige Gestalten - für Shows im Düsseldorfer Süden. (Foto: Veranstalter)

Das "Horror House", eigenen Angaben zufolge das größte transportable Gruselkabinett Europas, wird in wenigen Tagen in Benrath aufgebaut. Die Veranstalter brauchen noch Unterstützung: Gesucht werden Zombies, Hexen, Vampire und weitere Gestalten, die die Besucher das Fürchten lehren.

Das Casting findet am morgigen Samstag, 4. Mai, ab 15 Uhr in Düsseldorf-Benrath auf dem Schützenplatz statt. Voraussetzungen für den Job sind Volljährigkeit und schauspielerisches Talent.

Gesucht werden laut Veranstalter Monster, Geister, Erschrecker, Zombies, Vampire, Hexen, Dämonen, Aktionskünstler und Tanzgruppen für die Premiere der The Horror House-Nonstop-Liveshow: "Gefragt sind gruselige Make Ups, erschreckende Kostüme und sonstige gruselige Kreaturen, die ihre dunkle Seite zeigen." Einlass zum Casting erhalten nur Bewerber, mehr Infos gibt es telefonisch unter 0157 - 31469448.

Themen bekannter Horrorfilme

Das "Horror House" will von Donnerstag, 9. Mai, bis Montag, 20. Mai, auf dem Schützenplatz in Düsseldorf-Benrath täglich von 20 bis 24 Uhr für Grusel sorgen. Dazu werden in dem rund 800 Quadratmeter großen Labyrinth Themen der bekanntesten Horrorfilme wie "Halloween", "Nightmare" oder "Freitag der 13." aufgegriffen. Lebende Akteure, also keine Puppen, sollen die Gäste in Angst und Schrecken versetzen. Außerdem werden Filmsequenzen vorgeführt. Patienten mit Herzproblemen wird deshalb von einem Besuch abgeraten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.