Grusel

Beiträge zum Thema Grusel

LK-Gemeinschaft
Die Gruselserie lehrt den Erwachsenen das Fürchten.
2 Bilder

WAP verlost Hörspiele für Klein und Groß
Schauriger Gruselspaß

WAP verlost Hörspiele für Klein und Groß Die Tage sind kürzer, die Blätter fallen... Zum Glück bietet das nass-kalte Wetter aber auch immer die perfekte Ausrede dafür, dass man es sich im Haus mit einem Hörspiel gemütlich machen kann. Und wie es sich für die dunkle Jahreszeit gehört, darf es da gern ein bisschen schauerlicher zugehen. Für die großen Hörer liegt da das neue Hörspiel aus der Gruselserie nah. In „Dracula - Tod im All“ stößt die Besatzung des Raumschiffs Xeron 4 bei der...

  • wap
  • 13.11.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
An der Luisenhütte wurde Kinder-Halloween gefeiert.

Nervenkitzel und Gänsehaut
Halloween an der Luisenhütte

Balve. Kurz vor dem Saisonabschluss wurde es an der Luisenhütte in Balve-Wocklum noch einmal richtig gruselig. Beim Kinder-Halloween der Museen des Märkischen Kreises erlebten 80 Kinder vier Stunden lang Nervenkitzel und Gänsehaut. In dem historischen Hochofen warteten die böse Frau des Hüttenmeisters und andere finstere Gestalten auf die Gruppen. Auch bei den Spielen gab es etwas Besonderes: Wie in einem Escape-Room mussten die Kinder innerhalb von 30 Minuten ein Rätsel lösen, um sich zu...

  • Balve
  • 03.11.19
LK-Gemeinschaft
An der Recklinghauser Straße 39 stehen die Zeichen auf Halloween. Fotos (2): Thiele
2 Bilder

"Halloween-Haus" an der Recklinghauser Straße
Grusel für den guten Zweck

"Für mich ist Halloween schöner als Karneval. Man kann einfach mehr mit Deko machen", sagt Sonja Schink (43). Und genau das tut sie. Das Ergebnis ist an der Recklinghauser Straße 39 zu sehen.  "Als wir vor sechs Jahren einzogen, haben wir an Halloween zunächst Grabkerzen und einige kleinere Figuren aufgestellt. Dann ist es von Jahr zu Jahr mehr geworden", blickt Sonja Schink zurück. "Ich habe die Ideen, mein Mann muss sie umsetzen", verrät sie mit einem Augenzwinkern. Während im Vorgarten...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.10.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Wir suchen den gruseligsten Kürbis.

Foto der Woche
Zeigt uns euren gruseligsten Kürbis

Am Donnerstag ist es wieder soweit: Halloween. Zu dem Anlass kaufen wieder tausende Menschen das Kürbisangebot der lokalen Hofläden und Supermärkte leer, um ihn zu schnitzen. Zu Halloween, das irische Einwanderer in den USA zu einem Massenphänomen formten und mittlerweile auf der ganzen Welt am Abend vor Allerheiligen (1. November) gefeiert wird, geht es nicht nur darum, von Tür zu Tür zu ziehen, um Süßigkeiten zu erhaschen oder darum, das gruseligste Kostüm zu haben. Auch das Aushöhlen von...

  • Oberhausen
  • 26.10.19
  •  10
  •  3
Kultur
Die Helfer im Yellowstone bereiten gerade die ersten spannenden Rätsel für den Escaperoom vor.

„Grusel Halloween“ im Yellowstone in Oberaden
Streetwork eröffnet dritten Escaperoom

Zu Halloween wird es im Yellowstone in Oberaden gruselig: Denn dann eröffnet dort der dritte „RaumFlucht-Escaperoom“ des Streetworkteams Bergkamen. In diesem Rahmen können die Spielerinnen und Spieler dann einen echt horrormäßigen Rätselraum entdecken und in „Die perfekte Marionette“ in die Abgründe eines Marionettenbauers eintauchen. In liebevoller Detailarbeit haben dort seit über einem Jahr Bergkamener Jugendliche mit Unterstützung des Streetworkteams einen weiteren großartigen Raum...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.10.19
Reisen + Entdecken
Die gruseligsten Tage des Jahres ziehen auch an der Kluterthöhle nicht vorüber. An Halloween herrscht in der Höhle Ausnahmestimmung. Allerhand gruselige Gestalten machen den Besuch in den spärlich beleuchteten Gängen zu einem unvergessenen Erlebnis.
3 Bilder

Halloween in der Höhle - WAP verlost Tickets für Halloween-Sonderführung
Gruseltour durch den Klutert-Berg

In den dunklen Gängen der Kluterthöhle lauert der Schrecken. Geister und gruselige Gesellen vereinen sich an diesem düsteren Ort, um den Besuchern der Halloween-Tour eine Gänsehaut zu verpassen. Die WAP verlost Tickets! von Nina Sikora Was den Hexen der Blocksberg, ist den Ennepetaler Gruselfans der Klutert-Berg. Wo sonst ließe sich ein schaurig, schönes Halloween besser verbringen, als in einer dunklen Höhle? Wenn da dann auch noch Geister und Teufel ihr Unwesen treiben: Umso besser!...

  • Ennepetal
  • 18.10.19
Vereine + Ehrenamt

Stellt euch euren Ängsten
Halloween Horror Night 2019

NEU 2019 - TUNNEL DES SCHRECKENS Am 31.Oktober verwandelt sich der einst so freundliche Familien Spielplatz in der Hohendahlstraße zu einem gruseligen Ort der extra Klasse. Mit Speisen und Getränken, natürlich gibt es auch Naschwerk für die Kleinen. u.v.m. kommt vorbei und lasst euch von der gruseligen Atmosphäre verzaubern, natürlich ist Freddy der Grusel Clown und andere Scare Actor wieder vor Ort um euch richtig in grusel Stimmung zu bringen. Der Eintritt ist frei. Wir...

  • Essen-Nord
  • 29.09.19
Reisen + Entdecken
Es geht rund auf dem Fredenbaumplatz. Neben dem "Entertainer" sind auch viele andere Fahrgeschäfte vom 13. bis 28. April  auf der Dortmunder Osterkirmes 2019 zu Gast. 
Die folgende Bildergalerie zeigt, welche Karussells Ostern in Dortmund gastieren.
14 Bilder

Osterkirmes Dortmund 2019
Entertainment auf der Osterkirmes in Dortmund 2019: Diese Karussells rocken den Fredenbaumplatz

Patrick JostEs geht wieder rund am Fredenbaumplatz. Denn vom 13. bis 28. April drehen sich wieder die bunten Karussells auf der Dortmunder Osterkirmes 2019. Der „Schaustellerverein Rote Erde“ hat nun die Fahrgeschäfte der Dortmunder Osterkirmes bekannt gegeben und diese bieten Fahrspaß für die komplette Familie.  Der Clown lacht, die Gondeln wirbeln wild im Kreis und die Mitfahrer schreien vor Freude. Ist dies der Fall, dann ist der "Entertainer" von Müller/Volklandt nicht weit. Dieses...

  • Hagen
  • 12.03.19
  •  2
Kultur
Im Café Fachwerk wird es am Donnerstag, 10. Januar, ab 19 Uhr gruselig. Unter dem Motto "Grrrrrusel!" gibt es ein Horror-Hörvergnügen mit Sabine Paas.

Horror-Hörvergnügen
Horror-Hörvergnügen im Fachwerkcafe

Im Café Fachwerk wird es am Donnerstag, 10. Januar, ab 19 Uhr gruselig. Unter dem Motto "Grrrrrusel!" gibt es ein Horror-Hörvergnügen mit Sabine Paas. Die Künstlerin lebt und arbeitet als Schauspielerin, Sprecherin und Chansonsängerin in Köln. Neben ihrer Tätigkeit für verschiedene Theater, Rundfunksender und Hörspiele gründete die studierte Theaterwissenschaftlerin 1999 das Vorlese- und Rezitationstheater „Lesen & Lauschen“. Die Karten sind im Vorverkauf für 12 Euro im Café Fachwerk,...

  • Hagen
  • 04.01.19
Überregionales
Halloween wird traditionell am 31. Oktober gefeiert, doch in Kamen, Bergkamen und Bönen stehen verschiedenste Veranstaltungen zu Halloween am ganzen Wochenende und darüber hinaus statt. Foto: Magalski

Hexen, Monster und Vampire: Halloween-Parties im Überblick

Gruselschauer gefällig? Es ist wieder die Zeit im Jahr bei der sich alles rund um das Thema Horror dreht und sich der ein oder andere aus dem reinsten Vergnügen heraus, sich gruseln möchte. Hier ein kleiner Überblick über einige "Gruselveranstaltungen":  Kamen/Bergkamen/Bönen. Am Samstag, 27. Oktober, findet von 14 bis 17 Uhr der Halloween-Spielenachmittag mit Hüpfburg und vielen Aktionen im Tennisverein "Rot-Weiß-Bönen", Südfeld 9, statt. Am Dienstag, 30. Oktober, wird es im...

  • Kamen
  • 27.10.18
LK-Gemeinschaft
Die Halloween Partya, am Mittwoch, 31. Oktober, in der Hagener Stadthalle ein absoluter muss für Gruselfans. Jetzt Gewinnspiel mitmachen und Gruppenticket gewinnen.

Hagen - Jetzt Tickets gewinnen für das Halloween-Spektakel in der Stadthalle Hagen +++ Hexen, Zombies und Geister bitten zum Tanz +++

Halloween-Freunde kommen am Mittwoch, 31. Oktober, in der Hagener Stadthalle voll auf ihre Kosten. Wir verlosen zwei Gruppentickets für jeweils vier Personen für die Halloween-Party am 31. Oktober in der Stadthalle. Am Mittwoch, 31. Oktober, wird die Stadthalle für alle Halloween-Fans wieder zum Gruseltempel. Mit viel Liebe zum Detail wird die Stadthalle in Szene gesetzt. Die Besucher erwartet gleich am Eingang ein Gruseltunnel mit mehreren Statisten, die den Besucher das Fürchten...

  • Hagen
  • 26.10.18
LK-Gemeinschaft
Das Geister- und Spielehaus im Freizeitpark Eckartsberga ! https://www.freizeitspass-eckartsberga.com/attraktionen/geister-und-spielehaus/
10 Bilder

Das Geister- und Spielehaus im Freizeitpark Eckartsberga !

Das Geister- und Spielehaus ist die neuste touristische Einrichtung im Bereich Freizeitspass. Auf dem Weg vom Parkplatz am Irrgarten, zu dem anderen Einrichtungen des Freizeitspass Eckartsberga ist das Geister- und Spielehaus weder zu übersehen noch zu überhören. In der oberen Etage befindet sich auf ca. 250 qm die Geisteretage. In den vielen Gängen treibt Geist Ecki und seine Freunde sein Unwesen. Begleitet von mystischer Musik und diversen Geräuschen geht man durch die dunklen und...

  • Düsseldorf
  • 03.08.18
  •  2
  •  7
Kultur
Grusel verspricht die "Week of hell" am 7. und 8. April.

Monster und Zombies beim Weekend of Hell in den Westfalenhallen

Schaurig schön wird es, wenn das "Weekend of hell" zum bereits vierten Mal und erstmals in der Westfalenhalle die Tür zur Welt von Monstern, Zombies und wahrem Horror öffnet. Mehr als 20 Horror-Stars aus Film und Fernsehen geben sich Kettensägen, Klingen und Messer in die Hand, eine hungrige Zombiemeute stürzt sich auf Besucher und in originalgetreuer Kulisse kann "Nightmare on Elmstreet" nacherlebt werden. Die "Hölle" öffnet ihre Pforten am 7. und 8. April, Samstag von 10 bis 18 Uhr und...

  • Dortmund-City
  • 28.03.18
Überregionales
Insgesamt vier Halloween Designs des Künstlers Noma Bar gehören zur „Grusel-Kollektion“. Die Motive „Hexe“, „Vampir“, „Totenkopf“ und „Zombie“ zieren die 0,33 Liter Getränkedose, die in Dorsten für ganz Deutschland abgefüllt worden ist.

Dorsten lehrt der Nation das Gruseln

Dorsten. Nur noch wenige Tage bis zum 31. Oktober. Dann feiern wieder viele Halloween-Fans ihre Motto-Parties, verzaubern mit schaurig-schönen Dekorationen ihre Häuser und rufen „Süßes oder Saures“ auf den Straßen. Auch in der Dorstener Cola-Abfüllung ist Halloween ein Thema, das von unserer Stadt aus eine Reise in die Getränkemärkte der gesamten BRD antritt. In Vorbereitung auf Halloween hat der größte deutsche Getränkehersteller nämlich eine Sonderedition von Fanta Orange auf den Markt...

  • Dorsten
  • 20.10.17
Überregionales
Barbara Young-Maags erinnert sich für den Wochen-Anzeiger an Halloween in ihrer Kindheit.
2 Bilder

Kindheitserinnerungen an Halloween!

„In kleinen Gruppen sind wir an Halloween von Haus zu Haus gelaufen. Wir sind gelaufen und gelaufen, Straße um Straße, schließlich wollte am Ende jeder die meisten Süßigkeiten in seinem Halloween-Beutel haben“, berichtet Barbara Young-Maags. Die gebürtige US-Amerikanerin, die seit vielen Jahren in Oberhausen lebt, wuchs in New Orleans auf. Mit Staunen nimmt sie hierzulande wahr, dass auch hier immer mehr Kinder am 31. Oktober verkleidet von Tür zu Tür laufen, um mit dem Spruch „Süßes oder...

  • Oberhausen
  • 28.10.16
  •  2
Überregionales
Wer Horror-Clowns tatsächlich sieht, meldet sich am besten direkt bei der Polizei.

Mann erstattet Anzeige gegen Horror-Clowns

Im Internet sind die Horror-Clowns seit dieser Woche das große Thema und in die Hysterie mischen sich viele Lügen. Fakt ist aber: In Lünen erstattete ein junger Mann am Mittwoch Anzeige bei der Polizei. Was ist Wahrheit, was ist Lüge - das zu unterscheiden ist nicht leicht in diesen Tagen. Trittbrettfahrer wollen mit Berichten über gruselige Clowns gezielt Angst verbreiten, und der Plan geht auf, denn Facebook-Nutzer teilen diese "Warnungen" hunderte Male und unterstützen so die Hysterie. In...

  • Lünen
  • 20.10.16
Überregionales
Horror-Clowns sorgten in Wesel und Gelsenkirchen für Angst und Schrecken.

Polizei hat keine Hinweise auf Horror-Clown

Ort des Geschehens sei Sportplatz an der Ottostraße in Brambauer gewesen, dort erschreckte laut einem Facebook-Posting am späten Montagabend ein Horror-Clown einen Jungen. Der Lüner Anzeiger sprach mit der Polizei über den dubiosen Fall. In Amerika verbreiten die Horror-Clowns mit blutigen Masken, Kettensägen und anderen Waffen schon seit einiger Zeit Angst und Schrecken. Im Internet gibt es zahlreiche Videos der geschockten Opfer. Der Trend mit dem fragwürdigen Spaßfaktor schwappt nun...

  • Lünen
  • 18.10.16
  •  2
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Gruseliges Ferienprogramm

Obwohl es noch ein paar Tage hin ist bis Halloween, war der Gruselfaktor bei der Ferienaktion des Vereins "Pro Mobil" in Kooperation mit der Förderschule Am Thekbusch bereits ganz hoch. Denn unter dem Motto „Geisterstunde, jetzt wird’s gruselig“ wurde ein buntes Programm angeboten, das mit einer schaurig-schönen Gruselparty endete. Glibbeliger Wackelpudding, eine Grusel-Bowle, eine Kürbis-Suppe und auch Kürbis-Muffins wurden von den Kindern mit geistiger und körperlicher Behinderung nicht...

  • Velbert
  • 12.10.16
LK-Gemeinschaft
Davina Adomeit (5 Jahre).
7 Bilder

Die gruseligste Verkleidung küren

Welches Kind hat die beste Verkleidung? Stimmen Sie ab! Schön gruselig ging es zu beim Halloween-Lichterfest, zu dem die Mondritter und die Sportfreunde Wanne-Eickel eingeladen hatten. Nach einer Vorlesestunde mit Graf Hotte Schröder begann um 18 Uhr der Lichterzug in den Stadtgarten. Laut der Polizei, die den Zuge sicherte, waren bei dieser Auflage des Festes 500 Teilnehmer dabei. Im Stadtgarten gab es schließlich eine Lasershow und rockige Live-Musik. Mitten im gruselig-bunten...

  • Herne
  • 03.11.15
  •  2
  •  1
Überregionales
Die Familie Jablonski lädt seit fünf Jahren in ihr "Horrorhaus" und denkt sich jedes Jahr etwas neues dafür aus. Fotos: Pieper
5 Bilder

Halloween: Familie des Grauens

Wer in der Seestadt das Tor zur Unterwelt sucht, braucht nicht in die dunklen Ecken der Hohen Mark zu wandern: In der Drususstraße verwandelt eine Familie ihr Haus alljährlich zu einem Gruselkabinett der besonderen Art. Die Jablonskis sind eine ganz normale Halterner Familie, die sich in der beschaulichen Seestadt wohlfühlt und an der Drususstraße ihr gemütliches Heim bezogen hat. Wenn aber das Septemberblatt am Monatskalender abgerissen wird, zieht eine seltsame Geschäftigkeit in dem...

  • Haltern
  • 03.11.15
  •  2
Überregionales
Zombies und Monster hatten Spaß bei der Party im Lükaz.
20 Bilder

Monster feierten in der Halloween-Nacht

Zombie-Teddys, der Wolf im Nachthemd, Frankenstein und andere gruselige Gestalten feierten am Samstag die Halloween-Nacht. In Lünen und Selm gab es viele Partys, unter anderem im Lükaz. Gruseldeko mit Spinnenweben, Grablichtern und Skeletten machte das Kulturzentrum an der Kurt-Schumacher-Straße zum Horrorhouse - so auch der Name der Veranstaltung.Dj Blackvibez legte an den Turntables Hits aus den Charts, HipHop und House auf und brachte so Bewegung in die Untoten. Kreativität zeigten die...

  • Lünen
  • 01.11.15
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.