Konzert - Weihnachtskonzert - MGV Erholung 1866 Huckingen - Steinhof - 20.12.2015

Anzeige
Duisburg: Steinhof | Auch in diesem Jahr gab der MGV Erholung 1866 Huckingen in einer Chorgemeinschaft mit dem MGV Walsum-Aldenrade wie im vergangenen Jahr für zahlreiche Musikfreunde im Steinhof das diesjährige Weihnachtskonzert.
Es sollte eine stimmungsvolle Veranstaltung werden, die aufgewertet wurde durch die Solisten Sibylle Eichhorn, Jwa-Kyeom Kim, begleitet am Piano von Volker Kolmetz.
Die Gesamtleitung hatte wieder der routinierte Andreas Rabeneck, der mit seiner einfühlsamen Art einen erheblichen Anteil am Gelingen dieser Veranstaltung trug.
Dazu gab es zwischen den einzelnen Beiträgen nachdenkliche, berührende aber auch witzige Textbeiträge, vorgetragen von Helga Mietz.
Gegen Ende der Veranstaltung stand noch eine Jubilarenehrung der Mitglieder Hans-Joachim Josko, Hans Meier, Norbert Groeters für 25 Jahre und Karl-Heinz Schmitz für 60 Jahre Mitgliedschaft im MGV an. Das Konzert kam dann so langsam zum Ende,
aber nicht ohne die Besucher zum mitsingen aufzufordern. Oh Tannenbaum und alle Jahre wieder, es sangen alle lautstark mit. Ein wirklich schöner Ausklang dieser Veranstaltung am 4. Advent.
In seiner Schlussrede wies der Vorsitzende des MGV Erholung 1866 Huckingen, Norbert Groeters, auf die im kommenden Jahr am 21. Februar 2016 stattfindende 150-jährige Jubiläumsfeier des MGV hin. Unter dem Motto "Männergesang in Huckingen seit Eineinhalb Jahrhunderten" wird der MGV unterstützt von Mitgliedern der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg sein Jubiläumskonzert veranstalten.
Als weiteres Highlight präsentiert der MGV am 26. Juni 2016 unter dem Motto "Musikalischer Leckerbissen mit Tiefgang" als Mitwirkende die Mainzer Hofsänger.
Karten zu diesen Veranstaltungen gibt es im Steinhof und den bekannten Vorverkaufsstellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.