Deutschland aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet

Anzeige
Schreib-Projekt „Mein Deutschland“

Einladung der Multikulturellen Frauengruppe Köln an:


- Deutsche
- schon länger in Deutschland lebende Migranten
- Flüchtlinge,
kurz: an alle, die zu diesem Thema etwas beitragen möchten. Sollte jemand noch nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen, gebt mir bitte Bescheid, in welcher Sprache Ihr schreiben möchtet und wir versuchen mit Euch gemeinsam, jemanden zum Übersetzen zu finden.

Zum Thema „Mein Deutschland“ laden wir alle Interessierten ein, aufzuschreiben, was sie in diesem Land an Positivem und Negativem erlebt haben, wie sie Deutschland sehen, und welche Vergleiche sie zu anderen Ländern ziehen, gerne auch lustige und skurrile.

Dieses Mal ist es ausdrücklich erlaubt, Geschichten auch zu erfinden!

Also: Ran an den Stift und lasst Eurer Phantasie freien Lauf oder erzählt von realen Begebenheiten, wie es Euch gefällt!

Einen Schuss Melancholie oder Witz oder was Euch am besten schmeckt hinein und teilt Eure Erfahrungen mit anderen.

Falls es zum Buch wird, werden alle Namen anonymisiert.

ZIELE:
Wir wollen mit dieser Aktion
- Menschen miteinander ins Gespräch bringen
- ein gegenseitiges Verstehen fördern
- Unsere interkulturelle Kompetenz und Toleranz erweitern lernen, im Sinne einer internationalen Solidarität und des Bewusstseins, dass wir in erster Linie Weltbürger sind, welche ihre Vergangenheit jedoch nicht vergessen, sondern einander näher bringen wollen.

Bitte sendet Eure Geschichten bis zum 31.12.2016 an

Multikulturelle Frauengruppe
c/o Kinderschutzbund Köln-Kalk
Rolshover Str. 7-9
51103 Köln

Falls Ihr noch Leute kennt, die etwas zum Thema beitragen möchten, leitet den Aufruf gern auch an sie weiter.

Falls ausreichend Geschichten für ein Buch zusammen kommen, erhalten wir eine Einladung zur Buchvorstellung nach Köln.

P.S. Obwohl die Initiative von einer Frauengruppe ausgeht und wir sehr gespannt sind, welche Eindrücke Flüchtlinge von Deutschland haben, geht es hier ausdrücklich nicht nur um frauen- oder flüchtlingsspezifische Themen, sondern jeder schreibt über das, was ihm wichtig ist und am Herzen liegt. Dies wird so unterschiedlich sein wie unsere Interessen und Erfahrungen.

EINSENDESCHLUSS IST DER 31.12.2016 !!!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.