Die Multicultural Intercultural Meetup Group besuchte den Duisburger Zoo.

Anzeige
Letzten Samstag besuchte ich mit einigen Mitgliedern der Multicultural Intercultural Meetup Group den Duisburger Zoo. Die meisten dieser internationalen Gruppe ( Silke und ich waren die einzigen Deutschen, ansonsten waren die Herkunftsländer Indien, China, Südkorea, England, Vietnam und Mexiko ) waren zum ersten Mal dort und begeistert. Besondere Attraktionen waren die Koalas, das Albino-Känguru und die Delfine.
An diesem Tag fanden auch einige Events bezüglich des Jubiläums des chinesischen Gartens statt, von denen wir uns auch einige ansahen.
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.