Doppelpack im Steinhof Duisburg

Anzeige
Duisburg: Steinhof-Duisburg | Nach der großen Nachfrage und dem Erfolg von 2013 kehrten die dIRE sTRATS im Steinhof Duisburg am 11.10.14 erneut ein und ließen den Sound von den , in den 90ziger aufgelösten, Dire Straits wieder auf erleben. Die Strats verstehen es die Musik von den Originalen zu spielen und geben dabei immer eine Note von sich selbst mit ohne die Stücke im eigentlichen dabei zu verfälschen, im Gegenteil, das verleiht dem Ganzen noch einen besonderen Glanz. Immer wieder bestätigte das Publikum einzelne Solis mit tosendem Beifall, mit dem Ergebnis das sie nicht nur mit einer Zugabe erst die Bühne verlassen durften.
Als Support Band trat im Vorprogramm die Band EYEVORY aus Bremen auf. Die seit 2012 existierende Band hat schon für viele Namenhafte Bands wie Saga z.B. Support geleistet und auf sich Aufmersam gemacht. Sie haben ihre Nische im Bereich Progressive-Rock gefunden und hat nach ihrer Mini EP 2012, 2013 das Debut Album Euphobia heraus gebracht. Das besondere an dieser Band ist der Stil, dass sie mit zwei Leadsängerinnen und einer Querflöte im Vordergrund steht. Premiere hatte, Andreas Tegeler, der neue Drummer der seinen ersten live Auftritt mit Eyevory absolvierte und diesen souverän meisterte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.