Junge Frauen am Duisburger Hauptbahnhof sexuell belästigt

Anzeige
Duisburg: Hauptbahnhof | Am vergangenen Samstag, 9. Juli, um 4.45 Uhr, kam es am Duisburger Hauptbahnhof zu einem sexuellen Übergriff. Das teilt die Bundespolizei mit.

Zwei junge Frauen (21, 25) berichteten den Beamten, dass sie von einer bislang unbekannten männlichen Person in den Intimbereich gefasst worden seien. Zudem sei ein weiterer Mann an sie herangetreten, der ihnen aus nächster Nähe ins Gesicht rülpste. Ersten Ermittlungen zufolge soll es sich bei den beiden Tatverdächtigen um Personen aus dem nordafrikanischen Bereich handeln.

Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren wegen Beleidigung auf sexueller Basis eingeleitet. Zu dem Vorfall konnte Videomaterial gesichert werden. Die Ermittlungen dauern an.
0
8 Kommentare
30.546
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 12.07.2016 | 20:48  
58.308
Hanni Borzel aus Arnsberg | 12.07.2016 | 21:33  
30.546
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 12.07.2016 | 21:46  
58.308
Hanni Borzel aus Arnsberg | 12.07.2016 | 22:01  
30.546
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 12.07.2016 | 22:07  
32.969
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.07.2016 | 22:56  
32.969
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.07.2016 | 22:59  
30.779
Hildegard Grygierek aus Bochum | 12.07.2016 | 23:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.