Kinderschänder hat Neuenkamp verlassen

Anzeige
Die vielen Proteste der Neuenkämper Eltern scheinen gewirkt zu haben.
Bürgermeister Osenger konnte die besorgten Eltern beruhigen und Ihnen mitteilen, dass der verurteilte Kinderschänder Andreas B. aus dem Haus an der Essenberger Str. in Duisburg Neuenkamp ausgezogen ist.
Der vom Gericht auf Bewährung entlassene Ex - Jugendtrainer vom Blau -Weiß Neuenkamp, zog sich zu Kindern hingezogen und hatte seine eigene Vorstellung von individueller Kinderbetreuung.
Die Eltern atmen nun wieder auf, dass Neuenkamp keinen Platz für solche Menschen bietet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.