Hurra, es ist ein Mädchen!

Anzeige
Mutter und Kind (Foto: Zoo Duisburg)
Nach 12 Monaten des Wartens und regelmäßiger Kontrollen hat das 34-jährige Duisburger Delfinweibchen PEPINA in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf sehr routinierte Art und Weise ein kräftiges Jungtier geboren.

Das 18,2 kg schwere Mädchen verbrachte den Sonntag ungestört mit seiner Mutter und wurde am Montagmorgen zum ersten Mal untersucht.
Blutentnahme, Gewichtsmessung und Nabelkontrolle verliefen professionell und zügig.

Mutter und Kind befinden sich zur Zeit im Mutter-Kind-Bereich des Delfinariums in Quarantäne und werden für die Besucher vorerst noch nicht zu sehen sein, da sich in den ersten Lebenswochen zuerst das Immunsystem des Jungtieres entwickeln muss. In den übrigen Becken des Duisburger Delfinariums können u.a. PEPINAS Tochter DAISY, ihr Sohn DIEGO und auch ihr Enkelsohn DARWIN sowie Vater IVO die ersten Töne des neuen Jungtieres wahrnehmen.

Die weitere Entwicklung des Jungtieres können alle Delfininteressierte auf der Delfinariumshomepage des Zoo Duisburg mit aktuellen Informationen verfolgen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
863
Antonietta Tumminello aus Duisburg | 20.08.2015 | 13:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.