Alles zum Thema zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
In den vergangenen Wochen haben Unbekannte illegal an der Bruchstraße Reifen entsorgt.

Polizei Duisburg sucht dringend Zeugen
Illegal bis zu 800 Reifen in Bergheim entsorgt

Die Polizei bittet die Duisburger um Unterstützung: Unbekannte haben in den vergangenen Wochen an der Bruchstraße (L 237, Autobahnauffahrt Rheinhausen in Richtung Homberg) illegal Reifen entsorgt. Bis zu 800 Reifen sollen die Täter am Zubringer zur A40 in der Zeit vom 1. Mai bis zum 11. Juni dort abgelegt haben. Durch die Entsorgung und die Arbeitskosten ist bislang ein Schaden von mindestens 10.000 Euro entstanden. Das Zentrale Kriminalkommissariat der Wasserschutzpolizei (ZKK), das auch...

  • Duisburg
  • 13.06.19
Blaulicht
Der kleine Weißbüschelaffe wurde an einer Bushaltestelle für 200 Euro zum Kauf angeboten.

Kleiner Affe aus Zoohandlung in Neumühl gestohlen
Polizei bringt Tier wohlbehalten zurück - aber wer hat's geklaut und an der Bushaltestelle zum Kauf angeboten?

Unbekannte haben am Dienstagabend, 28. Mai, 18.55 Uhr, in einer Zoohandlung auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Neumühl einen Weißbüschelaffen (männlich) gestohlen. Zeugen hatten einen Mann beobachtet, der das Tier in seine Jacke gesteckt hatte. Der Unbekannte verließ das Geschäft ohne zu bezahlen und entfernte sich zusammen mit drei weiteren unbekannten Männern. Das Quartett ist zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß und zwischen 25 und 30 Jahre alt. Einer trug eine olivgrüne Jacke, blaue Jeans und...

  • Duisburg
  • 29.05.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Pferde mutmaßlich vergiftet

Am Freitag, 17. Mai, verständigte eine Frau (41) nachmittags die Polizei, nachdem ein hinzugezogener Tierarzt bei ihrem Pferd Vergiftungssymptome diagnostizierte. Der Veterinär konnte dem Tier, das in einem Offenstall auf der Oberhauser Straße in Obermeiderich stand, nicht mehr helfen und musste es an Ort und Stelle einschläfern. Den verständigten Polizisten gab die 41-Jährige Hinweise auf ein weiteres Pferd, das mit Vergiftungserscheinungen in einer Tierklinik eingeschläfert worden sei....

  • Duisburg
  • 20.05.19
Blaulicht
Das Bild stammt von der Überwachungskamera.
3 Bilder

Polizei fragt: Wer hat diesen Mann gesehen und kann hilfreiche Angaben machen?
Täter klaut 70-Jähriger ihre Handtasche und hebt mit ihrer EC-Karte Geld ab

Die ermittelnde Polizeidienststelle wendet sich mit diesem Aufruf an die Öffentlichkeit ... Am 06.02.2018, gegen 11.00 Uhr, entwendete der bisher noch unbekannte Täter (siehe Lichtbild) einer 70-jährigen Dame beim Aussteigen aus einem Zug in Münster Hbf. ihre Geldbörse aus der Handtasche, die die Telgterin mit sich führte. Mit der, in der Geldbörse befindlichen EC Karte, kaufte der Täter an Fahrkartenautomaten im Bahnhof Münster und Essen Hbf Fahrkarten und hob von einem Geldautomaten im...

  • Wesel
  • 25.03.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Buchholz: Zehnjähriger auf dem Schulweg bedroht

Drei Unbekannte haben gestern Mittag (11. März, 13:30 Uhr) auf der Münchener Straße in Höhe der S-Bahnhaltestelle einen zehnjährigen Jungen angesprochen. Das Trio forderte ihn auf, sein Geld herauszugeben. Als der Duisburger sagte, dass er kein Geld dabei habe, griffen zwei der etwa zwölf Jahre alten Täter ihn an, würgten und kratzten den Zehnjährigen. Die Unbekannten sind zwischen 1,55 und 1,62 Meter groß. Einer von ihnen hat blonde, kurze Haare und trug gestern eine Jacke, eine...

  • Duisburg
  • 12.03.19
Blaulicht

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Schlägerei bei Fußballspiel

Am Donnerstag (7. März) kam es gegen 20:40 Uhr bei einem Meisterschaftsspiel zwischen den Fußballvereinen Duisburger FV 08 (Heimverein) und Viktoria Buchholz (Gastverein) zu einer Schlägerei. Ausrichtungsort des Spiels der beiden U17-Mannschaften der Kreisklasse Duisburg war eine Sportanlage auf der Grunewaldstraße. Nach vorausgegangenem Foulspiel und verbaler Bedrohung erhielt ein Spieler des Duisburger FV 08 die Rote Karte. Daraufhin eskalierte die Situation: Während die Spieler der...

  • Duisburg
  • 08.03.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Zwei Hunde aus dem Tierheim gestohlen

Wie die Polizei Duisburg heute mitteilt, haben Unbekannte in der Nacht von Donnerstag, 21. Februar, auf Freitag und von Freitag, 22. Februar, auf Samstag jeweils einen Hund aus dem Tierheim Duisburg an der Lehmstraße in Neuenkamp gestohlen. Ein Spaziergänger hat einen der Vierbeiner angebunden im Stadtpark Meiderich gefunden. Der Pitbull ist wohlbehalten zurück im Tierheim. Der American Staffordshire Terrier konnte noch nicht gefunden werden. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige...

  • Duisburg
  • 25.02.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Seniorin in Duisburg-Bergheim bestohlen
Trickdieb gibt sich als Bekannter des verstorbenen Ehemannes aus

Ein Unbekannter hat sich in Bergheim am Dienstag, 5. Februar, 12,50 Uhr, als ehemaliger Kollege des verstorbenen Ehemanns einer Seniorin ausgegeben. Mit dieser Lüge verwickelte er die 85-Jährige vor der Haustür in ein Gespräch und verschaffte sich anschließend Zutritt zu ihrer Wohnung am Steinacker. Der etwa 1,70 Meter große Mann mit älterem Erscheinungsbild stahl Schmuck sowie Geld und verschwand dann mit dem Vorwand, alte Fotos des verstorbenen Gatten holen zu wollen. Zur Tatzeit trug er...

  • Duisburg
  • 07.02.19
  •  1
Blaulicht

POL-DU: Marxloh: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei:
Mann lebensgefährlich verletzt - Mordkommission ermittelt

Am Sonntagabend (27. Januar, 18.30 Uhr) sollen drei Unbekannte einen 30 Jahre alten Mann auf der Katharinenstraße mit Holzlatten geschlagen haben. Durch diese Schläge erlitt er lebensgefährliche Kopfverletzungen, schwebt aber zurzeit nicht mehr in Lebensgefahr. Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei gerufen. Den 30-Jährigen brachten die Rettungskräfte sofort ins Krankenhaus, wo er stationär behandelt wird. Um die Hintergründe der Tat zu klären und die mutmaßlichen Schläger...

  • Duisburg
  • 29.01.19
Blaulicht

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Trickbetrüger schlagen im Stadtgebiet dreimal zu

Am Mittwoch, 23. Januar, klingelten zwei Unbekannte um 13.30 Uhr an der Wohnungstür einer Seniorin auf der Walther-Rathenau-Straße in Friemersheim. Die Männer gaben sich als Handwerker einer Hausverwaltung aus und wollten Fenster ausmessen. Während sich einer im Wohnzimmer aufhielt, ging der andere zielstrebig ins Schlafzimmer. Erst nachdem die Trickbetrüger die Wohnung verlassen hatten, fiel der 97-Jährigen auf, dass ihr Goldschmuck fehlte, den sie in einem Bettschrank aufbewahrte. Ein...

  • Duisburg
  • 24.01.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Duisburg-Marxloh
Falsche Polizisten unterwegs - Zeugen gesucht

Eine Seniorin (92), bei der am Donnerstag, 17. Januar, um 12.30 Uhr ein falsches Polizistenduo an der Haustüre klingelte, hörte auf ihr Bauchgefühl. Als die Trickbetrüger bei der Duisburgerin auf der Mittelstraße klingelten, zeigte einer der Männer einen gefälschten, grün-weißen Dienstausweis vor. Unter dem Vorwand, dass es bei der 92-Jährigen in naher Zukunft zu einem Einbruch kommt, wollten die Unbekannten ihre Wohnung begutachten. Als sie ihnen den Zutritt aus Zeitgründen verweigerte,...

  • Duisburg
  • 20.01.19
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Fahrerflucht
Mündelheim: Weißer Kastenwagen nach Unfall auf B 288 flüchtig

Der Fahrer eines weißen Kastenwagen soll am heutigen Donnerstag, 20. Dezember, gegen 9.10 Uhr beim Fahrstreifenwechsel im Duisburger Stadtteil Mündelheim mit einem Smart zusammengestoßen sein und diesen in den Gegenverkehr gedrängt haben. Das gab die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt. Der Fahrer des weißen Kastenwagens drängte den 34-jährigen Smart-Fahrer in den Gegenverkehr der vierspurigen B 288. Zwischen Breitenkamp und Uerdinger Straße kollidierte der Smart mit dem 52-jährigen...

  • Duisburg
  • 20.12.18
  •  1
  •  1
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Überfall
Frau schreit um Hilfe - Wer hat etwas gesehen?

Zwei Männer haben am Montag, 17. Dezember, gegen 20.20 Uhr auf der Wilfriedstraße im Duisburger Stadtteil Marxloh, an der Einmündung zur Halskestraße, eine Frau angegriffen. Das gab die Polizei Duisburg in einer Pressemitteilung bekannt. Die Täter hielten die junge Frau fest und fassten sie unsittlich an. Die 20-Jährige schrie mehrfach um Hilfe. Erst als sie den Angreifern in den Bauch boxte, konnte sie sich befreien und wegrennen. Am nächsten Tag erstattete sie Anzeige bei der Duisburger...

  • Duisburg
  • 19.12.18
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Überfall
Zeugen nach Raub auf Spielhalle in Duisburg-Neudorf gesucht

Zwei Maskierte haben heute Nacht, 18. Dezember, um 00.30 Uhr in einer Spielhalle auf der Grabenstraße im Duisburger Stadtteil Neudorf eine 35-jährige Angestellte sowie Kunden mit einer Schusswaffe bedroht. Das gab die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt. Die Täter nahmen Geld aus der Kasse, packten dieses in eine Mülltüte und flüchteten. Ein Zeuge hat beobachtet, wie das Duo mit einem dunklen Wagen, vermutlich einem Zweisitzer, wegfuhr. Die Räuber sind zwischen 1,80 Meter und 1,85...

  • Duisburg
  • 18.12.18
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Raub auf Supermarkt in Duisburg-Hochfeld
Kassiererin Pistole vor den Bauch gehalten

Am Dienstag, 11. Dezember, haben gegen 20 Uhr zwei unmaskierte Männer einen Supermarkt auf der Wanheimer Straße in Duisburg-Hochfeld ausgeraubt. Beide gingen zuvor mit zwei Flaschen Limonade zur Kasse. Einer stellte sich währenddessen seitlich neben die Kassiererin (58) und hielt ihr eine Pistole vor den Bauch. Er forderte die Duisburgerin auf die Kasse zu öffnen und entwendete Bargeld. Im Anschluss flüchteten beide Täter mit der Beute zu Fuß in Richtung der Heerstraße. Die Flüchtigen...

  • Duisburg
  • 12.12.18
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Fahrerflucht nach Unfall
Overbruch: Ford landet vor einer Laterne - Zeugen gesucht

Eine bislang unbekannte Person, die mit einem roten Ford Kuga unterwegs war, hat am frühen Samstagmorgen, 8. Dezember, gegen 5 Uhr, auf der Steinstraße in Fahrtrichtung Herzogstraße im Duisburger Stadtteil Overbruch die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Das gab die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt. Der Wagen landete im Gebüsch, an dem sich eine Leitplanke befand. Diese schliff er 70 Meter weit mit und stieß dann mit einem grauen Opel Zafira zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls...

  • Duisburg
  • 11.12.18
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Astra-Fahrer nach Auffahrunfall gesucht

Eine 26-jährige Moerserin befuhr am Donnerstag um15.15 Uhr mit ihrem Auto die Düsseldorfer Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe der Überführung der A 40 fuhr sie auf einen silberfarbenen Opel Astra aus Duisburg (Kennzeichen DU-MG...) auf. Der Fahrer stieg aus, begutachtete den Schaden und stieg nach einem kurzen Wortwechsel wieder ein und setzte seine Fahrt fort. Beschreibung des Autofahrers: 65 bis 70 Jahre alt, etwa 175 cm groß, kräftige Figur, braune Schirmmütze. Die Polizei bittet den...

  • Moers
  • 07.12.18
Blaulicht

Hundebesitzer sollten vorsichtig sein
Giftköderalarm in Duisburg-Laar - Zeugen gesucht - Update: PETA setzt Belohnung aus

Update 30. November: Um die Suche nach dem Tierquäler zu unterstützen, setzt die Tierrechtsorganisation PETA nun eine Belohnung in Höhe von 500 Euro für Hinweise, die zur Verurteilung des Täters führen, aus. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden und können sich telefonisch unter 01520-7373341 oder per E-Mail bei der Tierrechtsorganisation melden – auch anonym. „Der Tierquäler muss schnellstmöglich gefasst werden, damit nicht noch weitere Vierbeiner in Duisburg verletzt oder...

  • Duisburg
  • 29.11.18
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

U-Bahn fuhr eine Minute später dort entlang!
Junge schubst in Duisburger U-Bahnhof zehnjähriges Mädchen ins Gleisbett

Ein unbekannter Junge hat am Montag, 19. November, um 13.40 Uhr, am U-Bahnhof am König-Heinrich-Platz ein Mädchen ins Gleisbett geschubst. Die Zehnjährige verletzte sich nicht und konnte selber wieder auf den Bahnsteig klettern. Die U-Bahn fuhr circa eine Minute später dort entlang. Das Mädchen berichtete, dass dieser Junge sie vor einer Woche dort schon beleidigt habe. Sie hatte sich bei einer Angestellten der Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) Hilfe geholt. Zeugenhinweise nimmt...

  • Duisburg
  • 21.11.18
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Räuber als Pizzabote getarnt

Am Montag, 12. November, haben zwei falsche Pizzaboten gegen 23.15 Uhr an der Haustür einer Duisburgerin auf der Straße Rheinanlagen in Hochemmerich geklingelt. Obwohl sie keine Pizza bestellt hatte, öffnete sie ihnen. Einer der Männer schubste die 62-Jährige zu Boden. Während er ihr den Mund zuhielt, suchte der andere die Wohnung nach Wertgegenständen ab. Nachdem es ihm gelang einen Tresor zu öffnen, entfernten sich beide mit einem kleinen Goldbarren in unbekannte Richtung. Ein Rettungswagen...

  • Duisburg
  • 13.11.18
Überregionales

Erwachsener bedroht Kinder um Fußball-Spielekarten zu erpressen

Ein Unbekannter hat am Samstag, 27. Oktober, um 15.30 Uhr auf der Boberstraße Ecke Goebenstraße in Fahrn Fußball-Spielekarten von vier Kindern erpresst. Er drohte damit, den Jungen im Alter von sechs bis acht Jahren ins Gesicht zu spucken, sollten sie die Karten nicht rausrücken. Aus Angst gaben die Kinder ihm diese. Der Mann ging in Richtung eines Getränkemarktes auf der Friedrich-Ebert-Straße weg. Zeugen gesucht Die Polizei sucht Zeugen, die den 30 bis 40 Jahre alten, circa 1,80...

  • Duisburg
  • 29.10.18
  •  1
Überregionales
Symbolfoto Polizei

Diebstahl-Serie: Scheiben an mehreren Autos eingeschlagen - Wertgegenstände entwendet.

Wie die Polizei Duisburg mitteilt, haben im Zeitraum von Dienstag, 23. Oktober, bis Donnerstag, 25. Oktober, Unbekannte im Duisburger Stadtgebiet in elf Fällen Scheiben von geparkten Personenkraftwagen eingeschlagen und dabei unter anderem Taschen, Mobiltelefone und Bargeld gestohlen. Betroffen hiervon waren auch zwei Frauen aus Hagen (beide 28 Jahre), die ihr Auto am Mittwoch, 24. Oktober, um 19.20 Uhr auf einem Parkplatz an der Wintgensstraße (Duissern) abgestellt haben. Als sie gegen...

  • Duisburg
  • 25.10.18
  •  1
Überregionales
Symbolfoto Polizei


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

PKW und Motorrad kollidieren in Duissern - Polizei sucht Zeugen des Unfallhergangs.

Wie die Polizei Duisburg mitteilt, kam es am Dienstag, 23. Oktober, gegen 13.45 Uhr auf der Meidericher Straße in Höhe der Hausnummer 15 zu einem seitlichen Zusammenstoß eines Motorrads mit einem Personenkraftwagen. In Folge der Kollision stürzte der Motorradfahrer. Zur weiteren Behandlung transportierte ihn ein Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Da die Angaben beider Beteiligter nicht in allen Punkten...

  • Duisburg
  • 24.10.18
Überregionales
Symbolfoto Polizei

Sperrmüll in der Duisburger Altstadt und Holzhaufen in Duissern in Flammen

Gleich zwei Feuer beschäftigten die Feuerwehr und Polizei Duisburg am Sonntag. Zunächst riefen Zeugen gestern Morgen, 21. Oktober, die Rettungskräfte, da ihnen auf dem Kuhlenwall - zwischen Stapeltor und Junkernstraße - um 8.26 Uhr brennender Sperrmüll aufgefallen war. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Niemand wurde verletzt. Der Rauch und das Feuer beschädigten eine Wohnung im Erdgeschoss, die Hausfassade und einen weißen Mazda, der vor dem Haus geparkt war. Wie es zu dem...

  • Duisburg
  • 22.10.18
  •  1
  •  1