Duisburger Einkaufsportal

Anzeige

Einkaufsportal für Konzern Stadt Duisburg ist online

Seit Dezember 2016 können Lieferanten des Konzerns Stadt Duisburg unter einkaufsportal.duisburg.de ein neues Angebot nutzen: das Einkaufsportal Duisburg. Es dient als zentrale Anlauf- und Auskunftsstelle rund um das Thema Einkauf. Mehrere hundert Millionen Euro werden jährlich ausgegeben, um den außerordentlich vielfältigen Bedarf des „Konzerns Stadt Duisburg“ zu decken: vom Bürobedarf und Arbeitsschutzkleidung über Hoch-, Tief- und Kanalbauleistungen, Anlagenerweiterungen im Kraftwerk und an Kläranlagen sowie der Beschaffung von PKW, Bussen, Bahnen und Feuerwehrfahrzeugen.

Neben einer klare Strukturierung der Ansprechpartner für die kommunalen Bedarfe bietet das Einkaufsportal einen zentralen Zugang zu Ausschreibungen, Lieferantenanwendungen, Einkaufs- und Vertragsbedingungen der Stadtverwaltung Duisburg, der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, der Wirtschaftsbetriebe Duisburg – AöR, der städtischen eigenbetriebsähnlichen Einrichtungen Immobilien-Management Duisburg und DuisburgSport sowie der DEG Duisburger Einkaufsgesellschaft mbH. Das Einkaufsportal wurde durch die DEG Duisburger Einkaufsgesellschaft mbH realisiert. Interessierte sind eingeladen, das Einkaufsportal zu testen und Verbesserungsvorschläge an info@deg-duisburg.de zu senden.

DEG Duisburger Einkaufsgesellschaft mbH

Anfang 2014 hat die DEG Duisburger Einkaufsgesellschaft mbH (DEG) ihre Arbeit aufgenommen. Sie ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Stadt Duisburg, der Wirtschaftsbetriebe Duisburg – Anstalt öffentlichen Rechts (WBD) und der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (DVV). Durch einen optimierten Einkauf im „Konzern Stadt” soll der städtische Haushalt nachhaltig entlastet werden. Die drei Gesellschafter WBD, DVV und die Stadt Duisburg sind zu je einem Drittel an der DEG beteiligt und stellen jeweils einen Geschäftsführer.

Diese Nachricht stammt vom DVV-Konzern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.