Stürzen die Griechen Europa in die Krise?

Anzeige
Duisburg: Cafe So-Fa | Die neue griechische Regierung will nicht mehr die Troika-Konditionen erfüllen, um das Land vor der Pleite zu retten. Ist es möglich dass ein Land die ganze EU ruiniert? Oder haben die Griechen möglicherweise doch recht? Der Film “Wer rettet Wen?” von Leslie Franke und Herdolor Lorenz beantwortet diese Fragen. Er wird am 20.02.2015 und am 21.02.2015 jeweils um 19.00 Uhr im Cafe So-Fa, Goebenstrasse 94, 47169 Duisburg, gezeigt.

Über 240 Milliarden Euro sind bisher in die Rettung Griechenlands geflossen. Für dieses Geld bürgen die Steuerzahler der Europäischen Union. Jetzt soll das alles umsonst gewesen sein und die Bürgschaften kommen zum Tragen, weil die griechische Regierung sich nicht an die Vereinbarungen halten will?

Unverschämt!? Oder vielleicht doch nicht? Von den 240 Milliarden ist kein Cent jemals bei den Griechen angekommen! Warum also sollen sie weiter sparen, um Banken in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA reich zu machen?

Hintergründe dazu zeigt der Film “Wer rettet Wen?”. Wer diesen Film gesehen hat, kann den Weg der Griechen besser verstehen und vielleicht sogar unterstützen. Wir EU-Bürger sind alle auf Rettungsschirme hereingefallen, die nur den Banken dienten – finanziert durch Abbau von Sozialer Sicherheit und Demokratie in Europa.

Eintrittskarten zum Preis von 10,00 € sind unter Telefon 0203-5090895 zu erhalten oder an der Abendkasse (im Eintrittspreis sind Getränke des Abends enthalten).


Cafè So-Fa
Beratungs- und Begegnungszentrum
Goebenstrasse 94 * 47169 Duisburg (Fahrn)
Telefon 0203 50 90 895 * www.cafesofadu.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.897
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 18.02.2015 | 18:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.