Es geht noch schlimmer

Anzeige
Der ein oder andere und selbstverständlich auch die ein oder andere wird sich an das „Übrigens“ vom vergangenen Samstag erinnern, in dem ich den für mich doch eher traurigen Tag beschrieb, an dem ich zum ersten Mal „älterer Herr“ genannt wurde. hier

Wie schön, dass es unsere Nachrichten-Community lokalkompass.de gibt. Und natürlich die vielen Nutzer, die es immer wieder schaffen für gute Laune zu sorgen.

So auch Karl-Heinz Schmidt aus Mülheim, dessen Kommentar zu meinen Übrigens den „älteren Herrn“ zwar nicht vergessen, aber doch schmunzeln ließ. Er schrieb: Dann steht Ihnen das: „Schau mal, da kommt Opa“ ja noch bevor und vielleicht geht es Ihnen auch wie mir, der ich kürzlich gedankenverloren an der Fussgängerampel stand und auf „grün“ wartete, als ich eine Hand an meinem Unterarm spürte und eine Stimme sagte: „Kommen s‘e ma‘, das schaffen wir beide zusammen“.

Lieber tapferer Herr Schmidt, vielen Dank dafür! Ich würde mich freuen, sie mal an einer Ampel zu treffen.

Zusammen schaffen wir das! Die Ampel und das Altwerden!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.