Et läuft!

Anzeige
Ist der Knoten jetzt geplatzt, der Bock umgestoßen?

Glück kommt zu dem, der warten kann, heißt es. Viel länger hätten die Zebras nicht warten können. Jetzt ist der erste Sieg da, der Anschluss in der Tabelle geschafft. Es scheint richtig, lieber in die Mannschaft investiert zu haben als in einen neuen Coach.

Die Zebras ackern, kämpfen für den MSV und nicht zuletzt auch für ihren Trainer. Das Spiel gegen Paderborn hat Mut gemacht, von der Mannschaft unter Coach Lettieri darf man noch einiges erwarten!

Auf geht‘s, MSV!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.