Herren 1 erobern mit dem Heimsieg über TG Düsseldorf Platz 2

Anzeige
Duisburg: TH Franz-Haniel-Gymnasium | Drei Spiele, drei Niederlagen. So sah die Bilanz der Herren 1 gegen die Gäste aus der Landeshauptstadt aus. Doch im letzten Heimspiel vor der Winterpause konnte sich die Duisburger für die vergangenen Niederlagen revanchieren.

In den ersten Spielminuten tasteten sich beide Mannschaften ab (13:11, 7. Spielminute), erst in den letzten Minuten des ersten Viertels konnten sich die BG Korbjäger absetzen (20:11, 10. Spielminute).

Diese Führung gaben sie dann im restlichen Spielverlauf auch nicht mehr ab. Mit Blick auf die dringend nötige Weihnachtspause wollten die Westler keinen Gang höher schalten, die ersatzgeschwächten TG konnte nicht. Zur Halbzeit konnten die Gäste noch einmal verkürzen (41:36), doch mit Beginn der zweiten Halbzeit bauten die Duisburger ihre Führung auch wieder aus (54:41, 25. Spielminute).

Das Spiel plätscherte die letzten fünfzehn Minuten dahin, mit Blick auf die Weihnachtspause wurde der Vorsprung auch nicht mehr ausgebaut und so gewann die Westler letztlich verdient mit 88:76, die TG dagegen an diesem Tage noch den direkten Vergleich (147:153).

Kapitän Tobias Steffes-Tun freute sich nach dem Spiel über den sechsten Heimsieg und den zweiten Tabellenplatz, "Tabellenzweiter zur Winterpause hört sich gut an. Dies ist aber trügerisch, schließlich trennt uns nur eine Niederlage vom zehnten Tabellenplatz. Im neuen Jahr müssen wir den Abstand zur unteren Tabellenhälfte weiter ausbauen."

Die Herren 1 bedankt sich bei allen Helfern, Verkäufern und Zuschauern für die Unterstützung in diesem Jahr, wünscht ein frohes Fest und einen guten Rutsch in das neue Jahr!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.