Herren 60 verbuchten ihren zweiten Sieg in Folge

Anzeige
In der Bezirksklasse A Gruppe A Herren 60 begrüßten die Herren des Etus Wedau e.V. den Gast TC Sportfreunde Hamborn 07 e.V. auf heimischer Anlage. Zeitgleich mit dem MSV Duisburg wurden um 14.00 Uhr an der Wedau die Tennis-Matches gestartet. Bei doch fast herbstlichen Temperaturen kamen die Wedauer ihrer Favoritenrolle nach.
Die ersten drei Einzel Rainer Türk; Wolfgang Klein; Heinz Burdziak sorgten mit ihren Siegen für eine klare 3:0 Führung für Wedau. Mit einem Ohr waren alle Anwesenden beim Spielstand des MSV Duisburg der durch die Zuschauer mitgeteilt wurde.
Werner Gedigk; Uwe Goldhagen und Herbert Teichler startend in der zweiten Runde steuerten ebenfalls durch ihre Einzelsiege zu einem 6:0 Zwischenstand bei. Hier war der Gesamtsieg dem Etus Wedau nicht mehr zu nehmen und der MSV Duisburg war aufgestiegen. Die Doppel Gedigk/Goldhagen; Burdziak/Wanski des Etus Wedau konnten zwei weitere Punkte zum Gesamtsieg beisteuern. Helmut Stobba/Jürgen Ciemniak von den Sportfreunden Hamborn sorgten mit ihrem Doppelsieg für den Hamborner Ehrenpunkt. Am Ende stand es 8:1 für die Herren des Etus Wedau e.V.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.