Klare Niederlage der u18 gegen ATV Haltern

Anzeige
Duisburg: TH Franz-Haniel-Gymnasium | Klar verbessert zeigte sich die U18 in ihrem Spiel gegen den Tabellenzweiten ATV Haltern und musste dennoch eine 48:77 Niederlage hinnehmen.

Haltern war klar die stärkste Mannschaft, gegen die die U18 in dieser Saison bislang spielte. Körperlich stark und ausgeglichen besetzt machten sie es den Duisburgern schwer, sich unter dem Korb durchzusetzen. Dennoch versuchten Ralf, Fedo, Semih und Mehmet dort ihr Bestes, während Niklas, Tobi und Deha versuchten von der Flügelpositon aus zu attakieren. Am Besten gelang dies jedoch Sebi, der selten zu stoppen war. Tim spielte wie immer eine gute Defense, musste aber auch wie alle anderen anerkennen, das Haltern eine gestandene und eingespielte U18 hat.

Dennoch machte das Spiel Hoffnung auf die nächsten Spiele, da noch Gegner aus der unteren Tabellenhälfte warten. Dank an den D1-Coach Christopher W., der beim coachen in der zweiten Hälfte aushalf.

Das nächste Spiel ist schon am Freitag (18.00 Uhr) bei TVJ Königshardt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.