Manuela Schülpen vertritt Etus Wedau beim 4 Ländercup in Lüttich

Anzeige
Duisburg: ETuS Wedau | Am letzten Juni-Wochenende fand in Lüttich der 4 Ländercup des USIC-Verbandes im Tennis statt. Dabei waren die Nationalmannschaften aus Tschechien, Schweiz, Belgien und Deutschland vertreten. Als einzige Frau, die die deutsche Mannschaft in allen Spielen unterstütze und somit den ETuS Wedau vertreten hat, war Manuela Schülpen. Damit war sie im Turnier nahezu eine Ausnahme, lediglich Belgien stellte noch eine Frau als stetige Spielerin. Von Freitag bis Sonntag haben die Länder gegeneinander in jeweils 6 Einzeln und 3 Doppeln gespielt. Manuela Schülpen hat mit ihrer Mannschaft eine grandiose Leistung abgelegt und den 2. Platz errungen, welcher mit einem Pokal und Medaillen für das gesamte Team belohnt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.