Transfers RESG Walsum

Anzeige
In der aktuellen Sommerpause kam es zu einigen personellen Veränderungen im Team von Trainer Günther Szalek. In der nachfolgenden Übersicht sind die aktuellen Transfers zusammengefasst:

Tiago Martins verlässt die RESG in Richtung Schweiz

Nach einem Jahr bei der RESG Walsum verlässt der Portugiese Tiago Martins die Roten Teufel und wechselt zum RHC Vordemwald in die 1.Schweizer Liga!

Tiago: "Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und viele Freunde in Walsum gefunden. Privat brauche ich allerdings eine Veränderung und das Angebot vom RHC bietet mir die Möglichkeit, die ich jetzt nutzen muss! Ich bedanke mich für die Unterstützung, bei meinen Mitspielern und den Verantwortlichen im Verein. Es war wie eine große Familie!"

Die RESG Walsum wünscht Tiago alles Gute für die Zukunft und hofft auf einen baldigen Besuch am Beckersloh! Obrigado Tiago!

Ximi geht zurück in die Heimat

Javier Jiménez Pinilla verlässt nach einem Jahr die RESG und möchte wieder zurück in die Heimat. Ximi hat in seiner Heimat einen super Job, passend zu seiner Ausbildung gefunden! Er nutzt diese Chance um nah bei seiner Familie zu sein. Nicht nur sportlich ein Verlust auch menschlich verliert die RESG einen großen Sportler.

Spieler-Trainer Christopher Nusch: "Ximi war einer der immer vorne weg gegangen ist, ein richtiger Kämpfer. Er hat viele Jugendtrainings übernommen und so geholfen, dass viele Neulinge im Verein geblieben sind. Er hat sich mit dem Club zu 100% identifiziert, er hat Rollhockey gelebt, eine Person die der RESG fehlen wird!"

Die RESG wünscht Ximi alles Gute im beruflichen Leben und eine super Zeit mit seiner Familie. Die Türen für einen Besuch in Walsum stehen immer für ihn offen.

Vila kommt aus Spanischer OK-Liga

Die RESG Walsum verpflichtet den Spanier Miquel Vila Gallaguet vom CH Caldes aus der ersten spanischen Liga! Der 28-jährige Stürmer soll helfen die Chancenverwertung bei den Roten Teufeln zu verbessern, ein Problem welches seit Jahren anhält.

Sportlicher-Leiter Volkmar Berg: "Nach dem Abgang von Ximi, hat unser Trainer Günther Szalek die Möglichkeit genutzt und den schon bestehenden Kontakt zu Miquel wieder aufgenommen. Miquel ist ein erfahrener Spieler, welcher technisch auf höchstem Niveau ausgebildet wurde. Wir hoffen, dass er unsere noch jungen Walsumer Sebastian Haas, Fabian Schmidt und Christopher Berg führen und die Fans mit Leistung erfreuen wird!

Fabian Schmidt kehrt zur RESG zurück!


Nach 2 Jahren in Calenberg und beim HSV Krefeld kehrt Fabian Schmidt zurück zur RESG. Der 20 Jährige ehemalige Jugendnationalspieler, welcher alle Jugendmannschaften der RESG durchlaufen und mehrerer Jugendmeisterschaften eingefahren hat, möchte den arrivierten Bundesliga Spielern einheizen und mit der RESG eine erfolgreiche Saison spielen.

Spieler-Trainer Christopher Nusch: "Ich kenne Fabian von vielen gemeinsamen Jahren im Jugendbereich. Er ist ein technisch sehr starker Spieler, der weiß wo das Tor steht! Eine sehr gute Ergänzung in unserem Team. Ich freu mich mit ihm zu arbeiten!"
Mit der Rückkehr von Haas und Schmidt, gesellen sich zu Christopher Berg alte Bekannte aus der erfolgreichen RESG Jugendmannschaft des 96er Jahrgangs, die mit Trainer Christopher Nusch einige Meistertitel für die RESG erkämpften.

RESG Pressestelle
Marcel Faßbender
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.