U15 startet siegreich in die neue Saison

Anzeige
RESG Walsum : RHC Recklinghausen 11:1 (4:0)
RESG Walsum : ERG Iserlohn 8:2 (3:2)

Auch für die neu formierte U15 der RESG startete in dieser Woche die neue Saison.
Mit sowohl einigen Abgängen und andererseits einigen Neuzugängen konnte man den
Leistungsstand des Teams von Uwe Brandt nur schlecht einschätzen und alle waren
gespannt auf den ersten Auftritt der jungen Mannschaft.
In der ersten Begegnung wartete der RHC Recklinghausen auf die jungen Nachwuchsteufel.
Die RESG brannte von der ersten Minute an ein regelrechtes Feuerwerk ab.
Mit hoher Laufbereitschaft und schönen Kombinationen ließen sie dem Gegner nicht den
Hauch einer Chance. Im zweiten Spiel hingegen war allen klar, dass es ein Stück schwerer werden würde. Iserlohn stand gut in der Abwehr und kam mit gefährlichen Kontern vor
das Walsumer Tor. In der ersten Halbzeit sah man ein ausgeglichenes Spiel. Jedoch lag
die RESG hier zweimal in Rückstand. Mit einem lupenreinen Hattrick von Felix Röhl
konnte man allerdings mit einer knappen 3:2 Führung in die Pause gehen. In der zweiten Halbzeit musste das Walsumer Team noch einmal kurz zittern. Iserlohn bekam beim Stand von 3:2 einen Sechsmeter zugesprochen, den der Walsumer Schlussmann Leon Brandt aber mit einer unglaublichen Reaktion bravourös parierte. Es folgten noch zwei Nachschüsse, die ebenfalls vom starken RESG-Keeper entschärft wurden. Das war ein warnendes Signal für die gesamte Mannschaft. Von nun an ging hier jeder noch mal an seine Grenzen und der Walsumer Kapitän Jan Dobbratz versenkte die Kugel noch fünfmal im Iserlohner Tor.
Das war ein hoffnungsvoller Auftakt der so niemand erwartet hatte.
Trainer Uwe Brandt: „Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft. Stolz bin ich besonders
auf unsere neuen Mitspieler, sie haben sich tadellos in unser Team integriert.“

RESG Walsum: Leon Brandt (TW), Felix Röhl (7), Friederike Kaub, Jan Dobbratz (11),
Leon Wissenberg, Marlon Angenendt, Finn Trender (1).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.