U18 der BG Duisburg-West verliert nach guter Leistung

Anzeige
Duisburg: TH Franz-Haniel-Gymnasium | Die U18 der BG schied in der zweiten Runde des WBV-Pokals nach guter Leistung gegen Ligakonkurrent TVJ Königshardt mit 61:70 knapp aus.

Deutlich besser als beim Ligasieg gegen Wulfen wurde gegen die deutlich besseren Königshardter verteidigt; Fedo und Ralph machten auf der Centerposition, Semih und Niklas auf der Flügelposition ein gutes Spiel.

Leider brachten einige Turnover beim Passspiel einfache Punkte für den Gegner. Dennoch blieb das Spiel bis ins vierte Viertel spannend, ehe am Schluß einige einfache Abschlüsse nicht ihr Ziel fanden und die Göste aus Oberhausen so den Sieg unter Dach und Fach bringen konnten.

Für die U18 geht es am Sonntag (16.00 Uhr) "auf" Schalke weiter; hier scheint ein Auswährtssieg möglich, sofern auch gegen die Knappen gut verteidigt wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.