Walsum fordert den Meister heraus

Anzeige
Sonntag, 15.11.2015 – 15:30 Uhr Hemberg Sporthalle

ERG Iserlohn – RESG Walsum

Nach der Europapokal Pause für die RESG geht es jetzt wieder um Bundesligapunkte. Beim letzten Spiel konnte die Niederlage gegen Darmstadt in den Schlussminuten verhindert werden. Beim Gegner Iserlohn wird man sicher vorsichtiger agieren, in den letzten Begegnungen gab es für die Roten Teufel nichts zu holen und regelmäßig fielen die Niederlagen im Sauerland deutlich aus. Der bisherige Saisonverlauf stimmt allerdings optimistisch, zumal die Iserlohner in den Euro Liga Begegnungen gegen Porto und den FC Barcelona sehr hohe Niederlagen einstecken mussten. Walsum kommt bestimmt nicht als Aufbaugegner und will sich gegen den amtierenden deutschen Meister beweisen und sich weiterhin in der oberen Tabellenhälfte festsetzen. Verzichten muss Trainer Szalek auf Philipp Kluge. Er verletzte sich beim Spiel gegen Darmstadt und es besteht der Verdacht eines Bänderrisses, allerdings steht die genaue Diagnose noch aus. Er wird der RESG in den nächsten Wochen definitiv nicht zur Verfügung stehen. Ansonsten vertraut Szalek der Aufstellung vom Darmstadt Spiel. Nuno Rilhas wird nicht mit an den Hemberg reisen, dafür spielen beide spanischen Verstärkungen. Das Duo hat einen guten Eindruck hinterlassen und das Spiel der RESG durch schnelle Angriffe nach vorne getrieben. Durch die ständigen Pausen dürfen die Jungs nicht aus dem Rhythmus kommen und die Leistungen aus den letzten Wochen kontinuierlich beibehalten. Die Abwehr muss kompakt stehen und darf den Iserlohnern nicht soviel Freiräume geben. Günther Szalek freut sich auf ein schönes Spiel und wünscht sich am Ende natürlich einen guten Ausgang für seine Roten Teufel. Am nächsten Wochenende geht es mit einem Doppelspieltag weiter. Am Samstag um 20 Uhr ist die IGR Remscheid in Walsum zu Gast, direkt am Sonntag spielt die RESG um 18 Uhr beim RSC Cronenberg, kein einfaches Programm an den nächsten zwei Wochenenden für die Roten Teufel.

RESG Pressestelle
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.