Wieder ein erfolgreiches Rennwochenende für das Rüddel Racing Team vom AMC Duisburg

Anzeige
Spa Francorchamps (Belgien): Circuit | Auch auf dem belgischen Formel 1 Kurs von Spa Francorchamps war das Team Rüddel Racing wieder nicht zu schlagen. Das Rennen des Dunlop FHR Langsteckencup über drei Stunden auf dem 7,004 Kilometer langen Le Circuit de Spa-Francorchamps fuhren Heinz Schmersal, Mike Stursberg und Thomas Schmid im Ford Escort RS 1600. Den Start fuhr Schmersal der dann den Escort an Schmidt übergab. Den letzten Turn fuhr Stursberg doch der musste eine ½ Stunde vor Rennende noch einen zusätzlichen Boxenstop einlegen da es zu regnen begann. Stursberg riskierten bei dem rutschigen Untergrund nichts mehr und sicherte für das Hochfelder Team klar den Klassensieg. In den mit 50 Fahrzeugen stark besetzten Teilnehmerfeld belegten sie den sechsten Gesamtrang hinter den leistungsstarken Lola T210, Chevron B16, Ford GT 40 und den Porsche 911 ST. „Ich bin zum Schluss auf Sicherheit gefahren, mit mehr Risiko hätte ich den Porsche noch bekommen, ein Abflug hätte auch passieren können und der Klassensieg wäre weg gewesen,“ so Stursberg nach dem Rennen.

Im ein Stunden Rennen der HTGT (Historischen Tourenwagen & GT) beim Youngtimer Festival Spa ging Sebastian Glaser an den Start sowie Heinz Schmersal und Mike Stursberg. Bei guten Bedingungen feierte das Rüddel Racing Team einen Doppelsieg in ihrer Klasse mit Glaser und die Fahrerpaarung Schmersal und Stursberg. In der Gesamtwertung belegten sie die Plätze zwei und sechs im Starterfeld der 38 Rennboliden.

Robert Rüddel: „Die Autos liefen wie ein Uhrwerk und durch die gute Vorbereitung ohne Probleme zum Leitwesen der Mitbewerber. Unser nächster Einsatz ist der AvD Oldtimer GP auf dem Nürburgring vom 11. – 13. August. Dort kommt zu den beiden Escorts auch der Ford Sierra Cosworth, das Ex-DTM-Auto von Klaus Ludwig wieder zum Einsatz.“
CS + YB / Motorracetime.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
6
Dominik Ludecke aus Wetter (Ruhr) | 28.07.2017 | 09:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.