Die Damensitzung der KG „Alle Mann an Bord“ war der absolute Oberkracher und wahrlich nicht mehr zu Toppen

Anzeige
      Die Damensitzung der KG „Alle Mann an Bord“ war der absolute Oberkracher.

Pünktlich um 11:00 Uhr, mit dem Einmarsch und das Präsentieren, des Offizierskorps und der anschließenden Begrüßung durch den Präsidenten Wilfried Schmitz, war die Damensitzung im Jubiläumsjahr eröffnet.
Der Offizierskorps sang das Jubiläumsmedley und die Minigarde stellte mit dem Showtanz ihr Können unter Beweis.

Passend zum 60jährigen Jubiläum wurden die Tanzbären, dessen Darbietungen so richtig cool waren, wieder aktiviert.


Obwohl die Damensitzung gerade erst durch den Präsidenten eröffnet wurde, war die Stimmung, bei den sehr hübsch kostümierten Damen, Bärenstark. Hätte es an diesen Sonntagvormittag eineKostümsitzung mit anschließender Prämierung gegeben, so hätten alle Damen den ersten Preis bekommen.


Der Eisbrecher der Damensitzung war kein geringerer als „Manni der Rocker“
Mit seinem trockenen und spitzfindigen Humor, überwiegend gegen die „Männerwelt“ hatte Manni natürlich die Damen und somit die Lacher auf seine Seite. Manni erzählte unter Anderem, dass er in einer Polizei- bzw. Alkoholkontrolle geriet. Er habe sofort seine Brille abgesetzt – denn so hatte er direkt zwei Gläser weniger gehabt. Manni löste regelrechte Lachsalven aus. Viele der anwesenden Damen konnten sich vor Lachen kaum noch auf den Stühlen halten. Manni durfte letztendlich nicht ohne Zugabe die Bühne verlassen.


Info zu Manni der Rocker:
Quelle: Homepage – Manni der Rocker
(http://www.mannifaktur.de/)


Bei seinen Auftritten hält Manni, der mit bürgerlichen Namen Manfred-Martin Nutsch Mai heißt, seinem Publikum oft den Spiegel vor, schließlich soll jeder an jemanden erinnert werden, den er kennt – vielleicht sogar an sich selbst

Seit 1998 unzählige Auftritte auf karnevalistischen Sitzungen in ganz NRW und darüber hinaus. Seit 2001 jährlich vertreten in den ZDF-Sendungen „Karneval Hoch Drei“ und „Karnevalissimo“.

Neben „Manni, der Rocker“ konnte man Manfred-Martin Nutsch-Mai, oder auch einfach „Manni“, in der RTL-Crime-Serie „Staatsanwalt Posch ermittelt“ bisher in über 200 Folgen als Rechtsmediziner Dr. Gräter sehen.

Der Knaller des Vormittags der Damensitzung, wenn nicht sogar der absolute Höhepunkt, war das Duo Dolls Company. Die beiden Herren, Dustin und Gerd Waree – Entertainer und Eventkünstler der Spitzenklasse, stellten ihr Können unter Beweis. Sie überzeugten mit hervorragender Artistik, Akrobatik und Comedy. Das Publikum war völlig begeistert, was sie mit tosendem Applaus zum Ausdruck brachten. Die Spitzenklasse – Künstler waren von der Stimmung und Standing Ovation der Damen sehr beeindruckt. Am Ende ihrer Vorstellung filmten die Künstler mit ihrem Handy die geniale Stimmung.

Info zu Dolls Company:
Quelle Homepage der Dolls Company
http://www.showartist.de/de/

Die Entertainer der Spitzenklasse überzeugten mit hervorragender Artistik, Akrobatik und Comedy. Der Name steht in der Event- und Galabranche schon lange für ausgefallene und qualitativ hochwertige Bühnenshows
Die beiden herausragenden Showkünstler zaubern Weltklasse-Varieté auf Ihre Bühne. Die Showeinlagen der beiden Galakünstler machen Ihr Showevent zu einem Top Event!

Die nächsten Stimmungskanonen standen bereits auf der Bühne. Die SCHLAGERMAFIA legten mit deutschen Schlagern, mit ehemaligen Gassenhauern oder Ohrwürmer, richtig cool los. Die Herren der musikalischen Mafia wussten genau, was die Damen hören wollten. Mit ihrer fantastischen Gesangseinlage sorgten die Herren für eine geniale Partystimmung bei den Damen. Allerdings gefiel es auch den Herren der Schlagermafia vor einem so tollen und fantastischem Publikum auftreten zu dürfen. Denn die Herren auf der Bühne waren wirklich total beeindruckt von der Superstimmung der Damensitzung.


Info zur Schlagermafia:
Quelle: Homepage Schlagermafia
(http://www.schlagermafia.de/)



DIE SCHLAGERMAFIA, tourt seit 2005 als „DIE ERSTE SCHLAGER-BOYGROUP DER WELT“ durch Deutschland, Österreich, Luxemburg, Mallorca und die Schweiz. Nach nunmehr über 7 Jahren, haben sie insgesamt etwa 750 Auftritte absolviert, standen mit so ziemlich allen bekannten deutschen Musik -und Schlagerstars auf den Bühnen, haben diverse TV-Show (MDR, Sat1, RTL, NDR, RTLII, u.s.w.) mit ihrer unbekümmerten Art bereichert und sind auf zahlreichen CD-Samplern mit Ihren Singles im Handel - und in allen relevanten Downloadportalen im Internet vertreten.


Ob auf Stadtfesten, Schlagerpartys, Oktoberfesten im Karneval oder auf Firmenevents und in Discotheken: DIE SCHLAGERMAFIA ist eigentlich überall ein PARTYGARANT.

" />


Die Tanzgarde der KG Fidele Grön-Wieße Rezag Porzer Ehrengarde hielt Einzug in Narrenhaus. Damit war natürlich die Aula des Mannesmann Gymnasiums, in dem die KG Alle Mann an Bord ihre Damensitzung abhielt, gemeint. Nach dem Aufstellen auf der Bühne legte die KG Fidele Grön-Wieße Rezag Porzer Ehrengarde so richtig los. Nach der gigantischen Tanzeinlage und Tanzformationen war das Publikum total aus dem Häuschen. Die Darbietungen der Tanzgarde waren echt aller erste Sahne. Die Gäste der Damensitzung waren völlig begeistert, was sie mit kräftigen Applaus zum Ausdruck brachten.


Info zur Tanzgarde der KG Fidele Grön-Wieße Rezag Porzer Ehrengarde
Quelle: Homepage KG Fidele Grön-Wieße Rezag Porzer Ehrengarde
(http://ehrengarde-porz.de/die-rezag-husaren/)


Die Rezag Husaren sind ein Tanzcorps, das hinsichtlich Tempo, Akrobatik und Präsenz in seinen Tänzen in seiner Art kaum zu überbieten ist. Sie sind sicherlich für jede Veranstaltung ein Garant für beste Unterhaltung.

Was gibt es schöneres als junge, attraktive Damen in schmucken Kostümen auf der Bühne beobachten zu können, wenn diese gekonnten, teilweise akrobatischen aber immer stilvollen, aktuellen Showtanz der Meisterklasse bieten?

Überzeugen Sie sich doch selbst. Die Rezag-Girls treten auch gerne bei Ihnen auf. Über unsere Kontaktadressen erhalten Sie gerne gewünschte Informationen.


Kinder und Jugendarbeit wird in der KG Fidele Grön-Wieße Rezag seit jeher groß geschrieben. So betreuen wir ganzjährig und professionell 28 Kinder im Alter zwischen 6 und 16 Jahren im Kindertanzcorps.

Die KG übernimmt nicht nur die Kosten für die Ausbildung sondern auch für die schmucken Uniformen.



Fred van Halen (Scheißerchen) und sein frecher Vogel (Aky) waren inzwischen auf der Bühne. Vogel Aky hatte das Publikum und sein Scheißerchen schnell im Griff. Fred und Aky, das ganz besondere Duo, lösten mit ihren frech-witzigen Dialogen wahre Lachsalven beim begeisterten Publikum aus. Aky konnte es auch nicht lassen, wieder einige der anwesende Gäste aufs Korn zu nehmen.
Selbstverständlich hatte Aky, der mannshohe Emu, auch mich wieder durch den

Kakao gezogen. Aber wer Fred van Halen und Aky kennt, der weiß, was einem blüht, wenn man mit der Kamera einige Nahaufnahmen von den beiden macht. Aber auch der Kellner und die eine oder andere Dame musste sich einiges vom Aky anhören. Aber es ist aber auch bekannt, wenn Fred van Halen und Aky auftreten, dass es Garanten für eine gute Stimmung und ausgeprägte Lachsalven sind
.

Info zu Fred van Halen und Aky:
Quelle: Homepage Fred van Halen
(http://www.fredvanhalen.de/fred-van-halen.html)


Fred van Halen (Scheißerchen) und sein frecher Vogel Aky sind schon ein ganz besonderes Duo und sorgen mit ihren frech-witzigen Dialogen für wahre Lachsalven beim begeisterten Publikum.

Nicht nur das der mannshohe Emu mit Charme und Witz seinen Partner im Tropenanzug ganz schön zum Schwitzen bringt – nein, Aky flirtet auch hemmungslos mit dem Publikum und wollte schon so manche hübsche Dame in seine Kiste einladen.



Die Karnevalsshowband „De Botzedresse" hatten nun die Bühne unter Beschlag genommen. Die Musik- und karnevalistische Gesangseinlage bestand aus Stimmungsliedern bekannter Größen. Es waren Karnevalsschlager und Medleys von folgenden Gruppen:

Bläck Fööss, de Höhner, de Räuber, die Paveier, die Kolibris, Schürzenjäger
und vielen anderen bekannten Stars. De Botzedresse sangen Lieder und Medleys, die wirklich jeder kannte und bei denen jeder vom ersten bis zum letzten Takt mitsingen, klatschen und schunkeln konnte. Auch hier war das Publikum total begeistert. Auch hier gab es für die Stimmungssänger von den Damen Standing Ovation die aber auch gleichzeitig eine Zugabe forderten.

Info zu De Botzedresse
Quelle: Homepage: De Botzedresse
(http://www.botzedresse.de/Biografie.html)

1994 entstand aus einer Bierlaune heraus die Karnevals-Stimmungsband
"De Botzedresse".

Die Gruppe besteht aus acht waschechten Vollblutmusikern, die bereits seit ihrer Kindheit Spaß an der Musik hatten und in Jugendkapellen ihre ersten Erfahrungen sammelten, die sie mittlerweile durch die vielen gemeinsamen Auftritte mit den Botzedresse ausgebaut haben. Der Auftritt der Gruppe wird abgerundet mit einem Lichtermeer von Wunderkerzen und einem Bühnenfeuerwerk. "STIMMUNG PUR IN JEDEM SAAL" haben wir uns zum Ziel gesetzt. Bei unseren Kurzauftritten von ca. 30 Minuten mit Musik aus allen Sparten, präsentieren wir ein wahres Feuerwerk der guten Laune.


Die Abschlussrunde wurde vom Tanzcorps, der KG Alle Mann an Bord, mit einem Showtanz eingeläutet.

Prinz Thomas I. und Gefolge, sowie das Kinderprinzenpaar Janik I und Paula I gaben sich die Ehre und traten zum Ende der Damensitzung auf. Mit einer beeindruckenden Gesangs- und Tanzeinlage kamen sie beim Publikum sehr gut an. Auch diese Herrschaften kamen nicht ohne Zugabe von der Bühne.

Zum krönenden Abschluss fanden sich der Tanzcorps- und Offizierskorps, sowie alle Mitwirkende der KG Alle Mann an Bord auf der Bühne ein, um sich beim Publikum zu verabschieden.



1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 21.02.2015 | 09:12  
4.966
Detlef Schmidt aus Duisburg | 22.02.2015 | 04:21  
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 22.02.2015 | 10:07  
4.966
Detlef Schmidt aus Duisburg | 24.02.2015 | 00:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.