"Heimatfreund Hamborns 2012" wurde Markus Adamski

Anzeige
Vorsitzender Jörg Weißmann mit Markus Adamski
Duisburg: Hotel Montan | Am Mittwoch, den 08. Mai 2013, fand im Hotel Montan in Marxloh die Mitgliederversammlung des Heimatverein Hamborn e.V. statt. Durch Dr. Ludger Horstkötter (Pater Ludger) erhielten die Teilnehmer einen bemerkenswerten Eindruck von den "Grenzen und des Umfangs Hamborns seit dem Jahr 1000 bis heute". Im weiteren Verlauf wurde die vom Vorsitzenden Jörg Weißmann gestiftete Auszeichnung "Heimatfreund Hamborns 2012" verliehen. Insgesamt wurden 18 Vorschläge eingereicht. Der Vorstand entschied sich einstimmig dafür den Preis an Markus Adamski zu verleihen. Dieser hatte im letzten Jahr spontan dazu aufgerufen, das Hamborner Stadtwappen vor dem Bahnhof Hamborn zu säubern. Dieses war über Jahre völlig zugewachsen. In einer 2,5 - stündigen Reinigungsaktion säuberte er mit seinen Mitstreitern dieses Stadtwappen, so dass es zum 100. - jährigem Jubiläum des Bahnhofes Hamborn am 14. Oktober 2012 bestaunt werden konnte.

Eine besondere Auszeichnung hatte sich der Vorstand für sein Ehrenmitglied Hans Lembeck ausgedacht. Leider konnte er aufgrund familiärer Umstände persönlich nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Dies war umso bedauerlicher, da Frau Gisela Schröder Herrn Lembeck mit einem eigens gedrehten Film überraschen wollte. Der Film sollte Herrn Lembeck einen Museumsraum nahebringen, der im zukünftigen Heimatmuseum seinen Namen tragen wird: "Hans Lembeck-Raum". Damit will der Vorstand noch zu Lebzeiten das Wirken des Heimatforschers Hans Lembeck ehren.

Darüber hinaus informierte der Vorstand über die kommende Veranstaltung zum 80. Todestag des städtischen Generalmusikdirektors von Hamborn, Herrn Karl Koethke. Am Samstag, den 22. Juni 2013, findet um 17.oo Uhr eine Gedenkveranstaltung in der Abtei Hamborn statt. Es beginnt mit einem klassischen Konzert des Kantors Peter Bartetzky mit dem Solo-Oboisten der Duisburger Philharmoniker, Herrn Martin Schie. Im Anschluss findet eine Ausstellungseröffnung des Heimatvereins zum Leben und Wirken von Karl Koethke statt. Hierzu wird noch ein weiterer Artikel erscheinen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.