Alles zum Thema Heimatverein Hamborn

Beiträge zum Thema Heimatverein Hamborn

Kultur
4 Bilder

"Die Geschichte des Bergbaus in Hamborn"

Am 31.12.2018 endet die Bergbautradition im Ruhrgebiet. Generationen von Bergarbeiterfamilien haben mit ihren Bergarbeitersiedlungen den Duisburger Norden geprägt. Vortrag im Rahmen der VHS Duisburg / Hamborn Jörg Weißmann, Vorsitzender des Heimatvereins Hamborn e.V., beleuchtet in seinem Vortrag für die Volkshochschule Duisburg / Hamborn die Geschichte der Hamborner Schächte, insbesondere in Hamborn, Neumühl und Marxloh bis zu ihren Schließungen. Des Bergmanns Geleucht, Waschkaue,...

  • Duisburg
  • 28.10.18
  •  1
  •  2
Kultur
5 Bilder

Der Autor Dieter Ebels debütierte als Filmemacher

Dieter Ebels´ Dokumentation über die Thingstätte im Mattlerbusch beeindruckte die Zuschauer Der Raum im Brauhaus Mattlerhof füllte sich sehr schnell und damit die fast 40 Gäste Platz fanden, mussten noch zusätzliche Stühle aufgestellt werden. Einmal mehr stieß eine Veranstaltung des Hamborner Heimatvereins auf großes Interesse. Nach der Eröffnungsrede von Thorsten Fischer, gab der Autor Dieter Ebels, selbst ein langjähriges Mitglied des Heimatvereins, ein kurzes Statement über seine...

  • Duisburg
  • 28.09.18
Kultur
3 Bilder

Geschichten über den Bergbau in Hamborn

Eine Führung des Hamborner Heimatvereins Unter dem Motto Der Bergbau in Hamborn führte der erste Vorsitzende des Heimatvereins Hamborn, Jörg Weißmann, seine Gäste an die Plätze des ehemaligen Bergwerks. Mit Ausnahme des heute denkmalgeschützten Förderturms, erinnert nichts mehr daran, wie es früher einmal aussah. Die Besucher der Führung konnten sich alte Postkarten und Dokumente ansehen, die beeindruckend zeigen, wie es zur Zeit des Bergbaus an den Orten, an die Jörg Weißmann führte, einst...

  • Duisburg
  • 16.08.18
  •  1
  •  2
Kultur
2 Bilder

Führung mit dem Heimatverein Hamborn

Auf den Spuren des Bergbaus in Neumühl Unter diesem Motto trafen sich am 2. August Heimatinteressierte, um mehr aus der Zeit des Bergbaus in ihrem Stadtteil zu erfahren. Der erste Vorsitzende des Heimatvereins, Jörg Weißmann, gestaltete die Führung und erzählte von der einstigen Vergangenheit Neumühls. Der Treffpunkt für diese Führung, Ecke Holtener-Straße und Wienerstraße, war sorgfältig ausgewählt, denn direkt gegenüber lag einst das Tor der Zeche Neumühl. Jörg Weißmann berichtete nicht...

  • Duisburg
  • 06.08.18
  •  1
Kultur
9 Bilder

„100 Jahre Revolution 1918/1919 – Arbeiter- und Soldatenräte in Hamborn“

Der KDA – Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt – am Niederrhein, eine Einrichtung der Evangelischen Kirchenkreise Dinslaken, Duisburg, Kleve, Moers und Wesel veranstaltet gemeinsam mit Jörg Weißmann, Vorsitzender des Heimatverein Hamborn e.V., eine historische Führung auf den Spuren des Arbeiter- und Soldatenrates 1918 / 1919 in Hamborn. Nach dem Ende des 1. Weltkriegs bildeten sich nach russischem Vorbild 1918/ 1919 auch in Deutschland Arbeiter- und Soldatenräte. Die Monarchie hatte...

  • Duisburg
  • 25.05.18
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Marie Wegener (DSDS - Superstar 2018)
40 Bilder

Heimatverein Hamborn e.V. gratuliert Marie Wegener zum "Superstar"

"Marie hat es geschafft ..." so kann man es auf den Punkt bringen. Seit dem Neujahrsempfang des Heimatvereins Hamborn e.V. im März diesen Jahres wussten alle Gäste und Mitglieder, das Marie Wegener (16) als Kandidatin an der RTL - Sendung "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) teilnimmt. Vorsitzender Jörg Weißmann stellte sie als Überraschungsgast unter den Augen des Beigeordneten Thomas Krützberg, der das Dezernat für Familie, Bildung und Kultur, Arbeit und Soziales leitet, vor....

  • Duisburg
  • 09.05.18
  •  2
Kultur
Andrea Perlt (Verwaltungsleiterin des Lehmbruck- Museum), Kathrin Unterberg (Pressesprecherin des HELIOS Klinikum), Jörg Weißmann (Vorsitzender des Heimatverein Hamborn e.V.), Petra Kastner (Untere Denkmalbehörde), Anja Geer (Amt für Baurecht und Bauberatung), Dr. Söke Dinkla (Direktorin des Lehmbruck-Museums), Andreas Miadowicz (Untere Denkmalbehörde) v.l.
20 Bilder

Pressekonferenz zum "Tag des offenen Denkmals 2016"

Jedes Jahr lädt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz am zweiten Sonntag im September zu einem bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ ein. In Duisburg öffnen dazu am 11. September 17 der 697 eingetragenen Baudenkmäler ihre Pforten. "Pressekonferenz im Lehmbruck-Museum" Einige sind zum ersten Mal dabei, so das 1964 erbaute und 1985 erweiterte Lehmbruck-Museum, das seit dem Jahr 2000 Baudenkmal und inzwischen weitgehend saniert ist. Hier fand die Pressekonferenz der Stadt Duisburg durch....

  • Duisburg
  • 04.09.16
Vereine + Ehrenamt
Jörg Weißmann, Inge Riederer (ehem. Bezirksvorsteherin von Hamborn), Walter Schädlich
17 Bilder

Filmvorführung des Heimatverein Hamborn e.V. übertraf alle Erwartungen

Zum letzten Stammtisch im Ratskeller Hamborn in diesem Jahr war der Andrang mit 80 Teilnehmern so groß wie nie zuvor. Grund war eine Filmvorführung der Filmemacher und Mitglieder des Heimatverein Hamborn e.V., Detlef Schütz und Walter Kalke. Den beiden Filmemachern war die Freude des Besuchs zur Filmvorführung anzusehen. Gezeigt wurde der Film "Handball-Legende Walter Schädlich". Erst wenige Tage zuvor erhielt Walter Schädlich während der 37. Sportgala im Theater am Marientor einen Ehrenpreis...

  • Duisburg
  • 30.12.15
Vereine + Ehrenamt
Walter Schädlich (Ehrenmitglied im Heimatverein Hamborn e.V.), Anneliese Schädlich und Theodor Hufmann
54 Bilder

„Schlaglichter Hamborner Sportgeschichte 1902 bis 1958“

Der Heimatverein hatte nicht mit einem derartigen Zuspruch gerechnet. Am Mittwochnachmittag kamen über 130 Besucher zur Eröffnung der Ausstellung „Schlaglichter Hamborner Sportgeschichte 1902 bis 1958“ ins Schwelgern Cafe. "Ausstellung für das Ehrenmitglied Walter Schädlich" Die Ausstellung war dem Ehrenmitglied des Heimatvereins Hamborn e.V., Walter Schädlich, gewidmet. Der Vorsitzende Jörg Weißmann und Rainer Enzweiler - Ratsherr und Schirmherr der Ausstellung „Schlaglichter Hamborner...

  • Duisburg
  • 30.11.15
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

"Das bäuerliche Hamborn"

Jörg Weißmann konnte neben Marcus Jungbauer als stellvertretenden Bezirksbürgermeister auch Frank Börner als Landtagsabgeordneten (MdL) begrüßen. Treffpunkt war der Eingang zum ehemaligen Clauberg-Gymnasium, die heutige Gesamtschule Emschertal. "Borgards- und späterer Hoffmannshof" Auf dem Gelände stand bis Ende der 60´er Jahre der Borgardshof.Ursprünglich hieß er Hoffmannshof. Wie sich der Hofesgeschichte entnehmen lässt, wurde er durch Einheirat im 19. Jahrhundert zum Hoffmanshof. Die...

  • Duisburg
  • 06.10.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

"Die Lehrerstraße in Neumühl"

Die regelmäßigen Stadtteilrundgänge des Heimatvereins Hamborn e.V. stoßen stets auf große Resonanz. So war es auch kürzlich in Neumühl, als Vorsitzender Jörg Weißmann interessierte Bürger über die Lehrer- und die Otto-Hahn-Straße führte. Er ging besonders darauf ein, dass seit den frühen 70´er Jahren ein „ungeliebtes“ Hochhaus die früher durchgehende Lehrerstraße trennt und noch heute wie eine „Wunde“ auf die „alten Neumühler“ wirkt. Weißmann zeigte viele historische...

  • Duisburg
  • 06.10.15
Kultur
Bildmitte: Jörg Weißmann (Vorsitzender des Heimatverein Hamborn e.V.)
26 Bilder

"Bahnhof Hamborn" und der Tag des offenen Denkmals 2015

Das Motto des diesjährigen Denkmaltages 2015 war„Handwerk, Technik, Industrie“. Im ehemaligen Bahnhof Hamborn bot der Heimatverein Hamborn e.V. am diesjährigen "Tag des offenen Denkmals" ein buntes Rahmenprogramm. Der Heimatverein stellte im Restaurant Fish & More, dem ehemaligen Bahnhofsrestaurant, seine Ausstellung zu "100 Jahre Hamborn a.R. oder Wie Hamborn a.R. Anschluss an die große weite Welt bekam" aus. Im Laufe des Tages kamen wie im Vorjahr über 200 Besucher zum "Tag des offenen...

  • Duisburg
  • 05.10.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

"Tag des offenen Denkmals" in Hamborn

"Erfolgsgeschichte weiterschreiben . . . " Am Mittwoch, den 9. September 2015, fand um 11.30 Uhr im Landesarchiv NRW die Vorstellung zum Tag des offenen Denkmals in Duisburg unter dem Thema "Handwerk, Technik und Industrie" statt. Nach dem "Pumpwerk Schmidthorst" im Jahre 2013 und dem "Hochbunker auf dem Johannismarkt" 2014 stellte der Vorsitzende des Heimatverein Hamborn e.V. , Jörg Weißmann, zum 23. "Tag des offenen Denkmals" am Sonntag, den 13. September 2015, den "Bahnhof Hamborn"...

  • Duisburg
  • 11.09.15
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Holsteiner Straße am Jubiläumshain

"Im Stehkragenviertel wohnen nur anständige Leute . . . "

Der Heimatverein Hamborn e.V. bietet auch in diesem Jahr historische Führungen durch den Duisburger Norden an. Der kommende Rundgang findet am Dienstag, den 14. Juli 2015 statt. Stadtrundgang Marxloh Die angrenzenden Straßen am Jubiläumshain bezeugen noch heute die herrschaftliche Bebauung. Südlich der Bayernstraße entstand noch vor dem 1. Weltkrieg ein repräsentatives, auf den Park bezogenes Wohnviertel. Im Zusammenhang mit der Anlage des Jubiläumshaines entstand das bürgerliche...

  • Duisburg
  • 12.07.15
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Blick auf die Gewerkschaft deutscher Kaiser (Vorläufer des ThyssenKrupp Konzerns)
2 Bilder

"Kein Tag wie jeder andere"

Der Heimatverein Hamborn e.V. veranstaltet mit Frau Astrid Dörnemann vom ThyssenKrupp Archiv eine Filmvorführung. Die Veranstaltungen finden am Donnerstag, den 16. April 2015 um 16.00 Uhr und am Freitag, den 17. April 2015 um 18.30 Uhr statt. An beiden Tagen wird das gleiche historische Filmmaterial gezeigt. Veranstaltungsort ist das Abteizentrum Hamborn, An der Abtei 1, 47166 Duisburg. Frau Dörnemann hat drei interessante Filme aus dem Archivbestand ausgesucht, die in bewährter Form...

  • Duisburg
  • 10.04.15
  •  3
Kultur
Thomas Krützberg (Beigeordneter für Familie, Bildung und Kultur der Stadt Duisburg), Thorsten Fischer (Vorstandsmitglied des Heimatverein Hamborn e.V.), Kemal Kilicli (Medienbunker Marxloh), Oberbürgermeister Sören Link, Halil Özet (Medienbunker Marxloh), Jörg Weißmann (Vorsitzender des Heimatverein Hamborn e.V.) (v.l.)
50 Bilder

"Ich bin Heimat" findet bei den 36. Duisburger Akzenten großen Anklang

"Ich bin Heimat! - Heimatverein trifft Videokunst Seit November 2014 arbeitet der Heimatverein Hamborn e.V. und der Medienbunker Marxloh an diesem Projekt für dür die 36. Duisburger Akzente. Die Eröffnung der diesjährigen Duisburger Akzente fand im Landschaftspark Nord am Freitag, den 6. März 2015, statt. Menschen kommen und gehen. Die Heimat verändert im Laufe der Zeit ihr Gesicht, wird älter und erfahrener, bleibt aber Heimat. Wer kann davon besser erzählen, als die Heimat selbst....

  • Duisburg
  • 18.03.15
Vereine + Ehrenamt
Bergkapelle Niederrhein e.V.
67 Bilder

Neujahrsempfang des Heimatvereins Hamborn e.V.

Über 160 Mitglieder und geladenen Gäste waren zum Neujahrsempfang in die Tenne des Brauhauses Mattlerhof gekommen. Die Gäste wurden von der Bergmannskapelle Niederrhein begrüßt. Die Kapelle spielte mit sichtbarem Vergnügen und begeisterte die Zuhörer. Zum krönenden Abschluss griffen die Musiker zum gefiederten Schachthut, um im Stehen das Steigerlied zu spielen. "Der Heimatverein Hamborn e.V. ist in der Stadt Duisburg angekommen" Unter diesem Motto stand der Neujahrsempfang des...

  • Duisburg
  • 09.03.15
Vereine + Ehrenamt
Ehrenmitglied Dr. Ludger Horstkötter (Pater Ludger), Vorsitzender des Heimatverein Hamborn e.V. Jörg Weißmann und Schirmherr Volker Mosblech - Bürgermeister der Stadt Duisburg-
25 Bilder

"Gedenkausstellung zum Beginn des 2. Weltkriegs vor 75 Jahre in Hamborn - Auswirkungen und Folgen für Hamborn - "eröffnet

Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Stadt Duisburg, Volker Mosblech, eröffnete der Heimatverein Hamborn e.V. mit Unterstützung der Ev. Friedenskirche Hamborn in der Taubenstr. 14, 47166 Duisburg eine weitere Ausstellung. Mit über 70 Teilnehmern war die Ausstellungseröffnung herorragend besucht. Die Ausstellung war auf Wunsch seines Ehrenmitglieds, Dr. Ludger Horstkötter oder Pater Ludger, von dem Historiker und Vorstandskollegen Thorsten Fischer und dem Vorsitzenden Jörg Weißmann,...

  • Duisburg
  • 10.11.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Manfred Kleinrahm - Heimatfreund Hamborns 2013
31 Bilder

"Manfred Kleinrahm ist Heimatfreund Hamborns 2013"

Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung im Hotel Montan in Marxloh gab es eine vielversprechende Tagesordnung. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Jörg Weißmann übernahm Reiner Terhorst die Moderation.Viele Besucher warteten gespannt auf den Vortrag von Dr. Ludger Horstkötter (Pater Ludger) zum Gedenken an den Beginn des 2. Weltkrieges vor 75 Jahren in Hamborn und Umgebung. Dabei ging er sowohl als Theologe, als auch als Historiker, auf viele heimatgeschichtliche und persönliche...

  • Duisburg
  • 04.03.14
Kultur
10 Bilder

"Stolpersteine in Marxloh verlegt"

Im Rahmen der noch bis zum Freitag, den 28. März 2014, verlängerten Ausstellung "Jüdische Spuren. Geschichte der Synagogengemeinde Hamborn mit Schwerpunkt Marxloh" hat die Geschichtswerkstatt der Ev. Kreuzeskirche Marxloh und der Heimatverein Hamborn e.V. zwei Stolpersteine für das jüdische Kaufmannsehepaar Bernhardine und Alfred Liebmann auf der Hagedornstraße 32 verlegen lassen. Die jüdische Familie hatte auf der Krügerstraße 3 in Marxloh ein Lederwarengeschäft. Bereits bei der Machtübernahme...

  • Duisburg
  • 18.02.14
  •  1
  •  1
Kultur
Chor "Ahava" der Jüdischen Gemeinde Duisburg-Mülheim/R.-Oberhausen
4 Bilder

"Jüdischer Abend" in der Ev. Kreuzeskirche in Marxloh

Im Rahmen der Ausstellung "Jüdische Spuren. Geschichte der Synagogengemeinde Hamborn mit Schwerpunkt Marxloh" fand ein stimmungsvoller "Jüdischer Abend" statt. Gemeinsame Gastgeber des Abends waren die Geschichtswerkstatt der Ev. Kreuzeskirche und der Heimatverein Hamborn e.V. . Im Mittelpunkt stand ein umfassender und interessanter Vortrag vom Historiker Dr. Ludger Heid. Er referierte aus seinem Standardwerk über die "Ostjuden" in Duisburg und dem Duisburger Norden. Vor, während und nach dem...

  • Duisburg
  • 17.02.14
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Pfarrer Hans-Peter Lauer, Jörg Weißmann und Michael Rubinstein
25 Bilder

Ausstellungseröffnung: "Jüdische Spuren. Geschichte der Synagogengemeinde Hamborn mit Schwerpunkt Marxloh"

Mit stimmungsvoller Klaviermusik von Okko Herlyn und Gesang von Heike Kehl eröffnete Pfarrer Hans-Peter Lauer vor zahlreichen Gästen in der Ev. Kreuzeskirche in Marxloh die Ausstellung. Pfarrer Lauer begrüßte die Gäste und ging in seiner Rede auf die wechselvolle Geschichte der Synagoge der jüdischen Gemeinde in Marxloh ein. "Die Synagoge befand sich direkt gegenüber unserer Kirche auf der anderen Straßenseite" so Pfarrer Lauer. Er ging kritisch auf die Haltung der Ev. Gemeinde der...

  • Duisburg
  • 05.12.13
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Referenten Jörg Weißmann, Dr. Bernhard Schmidt, Thorsten Fischer und Dr. Hartmut Pietsch (von links)
8 Bilder

Vortragsabend zu den Biographien einzelner Widerstandskämpfer

Zu einem Vortagsabend lud der Heimatverein Hamborn e.V. in den Bahnhof Hamborn. Vor über 100 Gästen referierten Thorsten Fischer ("August Kordahs und der Widerstandskreis der Germania"), Dr. Hartmut Pietsch ("Johanna Niederhellmann-biografische Notizen") , Dr. Bernhard Schmidt ("Hermann Runge und andere Mitglieder des Germania Widerstands im Kreis Moers") und Jörg Weißmann ("Sebastian Dani und die Anfänge der Bonner Republik") über die Lebensläufe einzelner Widerstandskämpfer. Die Brotfabrik...

  • Duisburg
  • 05.12.13
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Ehemalige Brotfabrik-Germania in den 70´er Jahren.
33 Bilder

"100 Jahre Brotfabrik-Germania und der Widerstandskreis um August Kordahs"

Die bisher umfangreichste Ausstellung des Heimatverein Hamborn e.V. übertraf alle Erwartungen. Die Eröffnung mit mehreren hundert Teilnehmern im ehemaligen Bahnhof Hamborn war dazu der Auftakt. Der Vorstand des Heimatvereins ist im Nachhinein aber besonders stolz und glücklich, dass sich während der Ausstellungszeit täglich zwischen 25 bis 30 Besucher die Ausstellung angesehen haben. Vor vielen hundert Teilnehmern konnte der Vorsitzende des Heimatverein Hamborn e.V, Jörg Weißmann, den...

  • Duisburg
  • 24.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.