preisverleihung

Beiträge zum Thema preisverleihung

Kultur

Viermal in Folge ausgezeichnet
Andreas A. Sutter triumphiert beim „Rock & Pop Preis“

Dieses Jahr war alles anders beim „Deutschen Rock & Pop“-Preis: Corona-bedingt musste die glanzvolle Award-Zeremonie vor Publikum entfallen. Ersatzweise fanden die Siegerehrungen in aller Stille und rein virtuell statt. Eine Konstante gab es dabei allerdings doch: Auch in diesem Jahr ist Andreas A. Sutter unter den Preisträgern. Der erfolgreiche Texter zog erneut gleich mit zwei Werken ins Finale ein. Damit zählt er zum vierten Mal in Folge zu den Champions in der Sparte „Bester Songtext“. Der...

  • Velbert-Langenberg
  • 21.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Stadt Hamminkeln, die nun zum zweiten Mal den Heimatpreis ausgelobt hat, schätzt sich als wohlhabend mit Blick auf das zahlreiche Ehrenamt in den unterschiedlichsten Bereichen des Stadtgebietes. Es gibt gesellschaftliche Bereiche, die würden ohne das Ehrenamt nicht funktionieren. Ob Engagement in Vereinen oder ökologischen bzw. sozialen Projekten, sie bereichern das Gemeinwesen.

Stadt Hamminkeln ehrt zum zweiten Mal ehrenamtliches Engagement
Preisträger des Heimatpreises 2020 in Hamminkeln

Die Stadt Hamminkeln, die nun zum zweiten Mal den Heimatpreis ausgelobt hat, schätzt sich als wohlhabend mit Blick auf das zahlreiche Ehrenamt in den unterschiedlichsten Bereichen des Stadtgebietes. Es gibt gesellschaftliche Bereiche, die würden ohne das Ehrenamt nicht funktionieren. Ob Engagement in Vereinen oder ökologischen bzw. sozialen Projekten, sie bereichern das Gemeinwesen. Durch die Auszeichnung sollen insbesondere gefördert werden: Aktivitäten in den folgenden Bereichen Verdienste um...

  • Hamminkeln
  • 18.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Klimpansen SV Sonsbeck sind bei der Verleihung mit im Rennen.

"Klimpansen" Sonsbeck nominiert
Verleihung des NRW-Inklusionspreises am 15. Dezember

Es ist soweit: kurz vor Weihnachten möchte das Land Nordrhein-Westfalen zum vierten Mal seine Preise für inklusives Engagement verleihen. Am 15. Dezember findet ab 17 Uhr eine digitale Preisverleihung statt. Aus rund 150 Bewerbungen hat eine kundige Jury neun Preisträger ausgewählt.  Das Schwerpunktthema „Teilhabe durch Digitalisierung“ allein belohnt mit drei  Preisen das Engagement in dieser innovativen Kategorie. Der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales  des Landes...

  • Sonsbeck
  • 07.12.20
LK-Gemeinschaft
Hanna Herold (vorne links) und Melissa Özdemir (vorne rechts) freuen sich als jahrgangsbeste Absolventinnen der Ausbildung zur Gesundheits- und KinderkrankenpflegerIn über den Examenspreis von KiK – dem Förderverein der Kinder- und Jugendklinik an der Helios St. Johannes Klinik, überreicht durch die Vereinsvorsitzende Monika Scharmach (m.), Kinderklinik-Chefarzt Dr. Peter Seiffert (r.) und Doris Kneip, Lehrerin am Helios Bildungszentrum Duisburg.
Foto: Helios

"Kind im Krankenhaus" verleiht in diesem Jahr gleich zwei Examenspreise
„Essenziell wichtige Aufgabe“

Dass KiK, der Verein Kind im Krankenhaus, den besten Absolventen der Ausbildung zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik mit einem Geld- sowie einem Sachpreis auszeichnet, hat bereits Tradition. „Kinder und Jugendliche haben besondere Wünsche und Bedürfnisse. Dies gilt in besonderem Maße, wenn ein Krankenhausaufenthalt notwendig wird. Deshalb ist eine spezialisierte Kinderkrankenpflege von größter Bedeutung für die Genesung und das Wohlbefinden der...

  • Duisburg
  • 01.11.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Schülerinnen Lina Kuhlendahl, Annika Lewandowski und Melina Roll sowie Lehrerin Katja Schneider und Laudator Uwe Lyko im Forum des Mariengymnasiums. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Herbert Knebel überreichte im Mariengymnasium den Fairtrade Award
Fair gewinnt

Zum siebten Mal wurden die Fairtrade Awards vergeben. Unter den diesjährigen Gewinnern dieses „Oscars des Fairen Handels“ finden sich die REWE-Handelsgruppe, das Kasseler Modeunternehmen MELAWEAR, das Berliner Startup „Koakult“ und … das Werdener Mariengymnasium! In Deutschland legte der Umsatz von Produkten mit dem „Fairtrade-Siegel“ im Vergleich zum Vorjahr um gut ein Viertel auf mehr als 2 Milliarden Euro zu. Die umsatzstärksten Fairtrade-Produkte sind Kaffee, Kakao, Bananen, Textilien und...

  • Essen-Werden
  • 30.10.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Friedhelm Leppert wurde - im Kreise seiner Familie und im Beisein des stellvertretenden Bürgermeisters Thorsten Schick - die „Goldene Eule“ des Seniorenbeirates überreicht.

Preisverleihung an Ehrenamtler wurde nun nachgeholt
„Goldene Eule“ des Iserlohner Seniorenbeirates für Friedhelm Leppert

Friedhelm Leppert wurde kürzlich die „Goldene Eule“ des Seniorenbeirates der Stadt Iserlohn übergeben, der damit Lepperts ehrenamtliches Engagement würdigte. Die Ehrung des Preisträgers fand Corona-bedingt im Garten seiner Tochter Sandra Haderer statt. Friedhelm Leppert ist damit der 9. Preisträger, dem diese Auszeichnung überreicht wurde. Laudator war der stellvertretende Bürgermeister Thorsten Schick. Weitere Gratulanten waren die Kinder des Geehrten Sandra Haderer und Maike Leppert, die...

  • Iserlohn
  • 30.10.20
Sport
Mit dem Wesel- Datteln- Kanal im Rücken und dem Vierer Kajak als Abstandhalter nahmen die Vier den Scheck entgegen. Im Hintergrund Wilhelm Krechter von der Wohnbau Dinslaken, Georg Schneider vom CDU Stadtverband und Marc Indefrey vom Stadtsportbund

Übergabe des Sportpreises der Stadt Voerde
500 Euro für Kajak Team des Kanu Clubs Friedrichsfeld

Unter Corona Bedingungenwurde am Samstag der Sportpreis der Stadt Voerde am Kanu Club Friedrichsfeld an die Preisträger übergeben. Mit dem Wesel- Datteln- Kanal im Rücken und dem Vierer Kajak als Abstandhalter nahm die Besatzung dieses Kajaks, bestehend aus Robin Nigbur, Lutz Niwowski, Ron Gehrecke sowie Florian Wölke den 500 Euro Scheck aus den Händen von Marc Indefrey vom Stadtsportbund entgegen. Ein etwas ungewöhnliches Szenario, welches dort unter freiem Himmel stattfand, aber aufgrund der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 26.10.20
Vereine + Ehrenamt
Auch das Märkische Berufskolleg und das Förderzentrum Nord erhielten den Preis.

Gewinner aus Kita- und Schulbereich Kreis Unna
Förderpreis Inklusion: Fünf strahlende Gewinner

Kinderkonferenzen und ein Kinderrat, soziales Lernen im Klassenverband, ein Time-Out-Room zur Konfliktbewältigung und ein europäisches Filmprojekt. Vier Projekte – fünf Gewinner. Das ist unterm Strich die Quintessenz der Preisverleihung des Förderpreises Inklusion 2020. Das Regionale Bildungsnetzwerk Kreis Unna hat gemeinsam mit dem Schulamt für den Kreis Unna den Preis zum mittlerweile achten Mal vergeben. Der Preis ist jeweils mit 1.000 Euro dotiert. Landrat Michael Makiolla, Schirmherr seit...

  • Unna
  • 14.10.20
Kultur
Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen fand die Übergabe der Ehrenringe im Rahmen einer kleinen, nicht öffentlichen Feier statt.
3 Bilder

Zwei Preisverleihungen im Dortmunder U
Verleihung des Ehrenringes des Stadtbezirks Innenstadt-West und des Heinrich-Schmitz-Preises

Das Stadtbezirksmarketing Innenstadt-West verlieh den Ehrenring des Stadtbezirks Innenstadt-West sowie den Heinrich Schmitz-Preis in einer gemeinsamen Veranstaltung. Die Ehrung fand am Freitag (9. Oktober2020 ) im Dortmunder U  für geladene Gäste statt. Ehrenring 2020- es wurden folgende Persönlichkeiten geehrt: Bürgermeister Manfred Sauer: In der langjährigen Ausschussarbeit und im Beirat der City Marketing GmbH sowie als Vertreter in der City-Runde (Arbeitskreis „Belebung der Innenstadt“) hat...

  • Dortmund-City
  • 12.10.20
Kultur
EMO-Gewinner: Ben (Yoran Leicher) und Tariq (Sobhi Awad) im Film „Zu weit weg“.
2 Bilder

Gewinner stehen fest
Preise der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet verliehen

13 Filme mit den Themen Freundschaft, Mut und Magie gingen über die Leinwände der Städte Essen, Mülheim und Oberhausen. Trotz Corona durften auch in diesem Jahr im Ruhrgebiet vier Wochen lang die Kinderfilmtage stattfinden. Nun wurden zum Abschluss der Veranstaltung der EMO für die beste schauspielerische Leistung eines Kindes sowie die EMMI für den von Kindern gewählten besten Kinderfilm verliehen. Nach ausgiebiger Sichtung durch die Jurys gibt es ein besonderes Ergebnis: Erstmalig wird der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.20
Vereine + Ehrenamt
Mit dem Young Woman in Public Affairs-Award wurden in diesem Jahr (v. l.) Lara Niehaus, Lea Badura, Ravendra Raagalya, Lea Strehl und Dina Afify ausgezeichnet.

Starkes Engagement
Zonta Club Iserlohn verleiht fünf Schülerinnen den Young Woman in Public Affairs-Award

Auch in diesem Jahr hat der Zonta Club Iserlohn wieder Schülerinnen für ihr soziales Engagement innerhalb und außerhalb der Schule mit dem Young Woman in Public Affairs-Award geehrt. Von André Günther „Ziel ist es, die Bedingungen der Frau in der Gesellschaft zu verbessern. Mit der Auszeichnung wollen wir Schülerinnen für das Ehrenamt begeistern und vielleicht auch so den eigenen Nachwuchs in unseren Reihen fördern“, meint die Vorsitzende des Komitees Uta Kranz. Vorgeschlagen wurden...

  • Iserlohn
  • 02.10.20
Natur + Garten
Der Kreis Wesel verleiht den „Klimaschutzpreis“.

Bis Samstag, 31. Oktober, Vorschläge einreichen
Kreis Wesel verleiht zum zweiten Mal den „Klimaschutzpreis“

Der Kreistag Wesel hat in seiner Sitzung im Juli 2019 beschlossen, jährlich einen Klimaschutzpreis in Höhe von 2.000 Euro auszuloben und damit bürgerschaftliches Engagement für den Klima- und Umweltschutz zu belohnen. Gesucht werden vorbildliche ehrenamtliche Initiativen und Maßnahmen, die einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz in unserem Kreis leisten. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche, Bürger des Kreises Wesel, Vereine und Schulklassen. Darüber hinaus können sich auch sonstige...

  • Wesel
  • 25.09.20
Kultur
24 Bilder

Bilder von Lehmbruck

Hier sind ein paar Bilder von der Verleihung des Wilhelm-Lehmbruck-Preises und einer Sonderausstellung mit anderem Thema zu sehen. Frühere und die gegenwärtigen Preisträger (einschließlich eines Kunstwerkes von ihnen gleich als erstes Bild) stehen am Anfang im Mittelpunkt. Dann die Sonderausstellung.

  • Duisburg
  • 21.09.20
  • 1
  • 1
Sport
Foto: South Side/Boxing Gym Krefeld

Bärbel Wölfl boxt erfolgreich
Monheimerin im Un-Ruhestand

Kaum in Rente, stellt sie sich neuen Herausforderungen: Im August beendete Bärbel Wölfl nach 45 Jahren ihren Dienst bei der Stadt Monheim. Neben Rücken- und Powerkursen bei der Volkshochschule in Monheim und in Langenfeld ist Fit-Boxing eine große Leidenschaft der 65-Jährigen. Jetzt erkämpfte sie sich das GBA-Box-Sportabzeichen.

  • Monheim am Rhein
  • 17.09.20
Vereine + Ehrenamt
Franziska Niemann (Rhein Rock), Alexander Schumacher, Altbürgermeisterin Ingeborg Friebe und Jan von den Driesch bei der Preisverleihung.
Foto Michael de Clerque

SPD Monheim verleiht Ehrenamtspreis
"Rhein Rock begeistert"

Der Ingeborg-Friebe-Ehrenamtspreis der SPD Monheim geht in diesem Jahr an der Verein Rhein Rock. Die Verleihung fand im Rahmen des - Corona-bedingt - auf den Spätsommer verschobenen Frühlingsempfang statt. In seiner Rede hob der Fraktionsvorsitzende Alexander Schumacher den langen Weg - von der Idee vor 18 Jahren über die erste Umsetzung 2004 - bis heute hervor: "Rhein-Rock ist ein Verein, der mit vielen Aktionen aus Monheim nicht mehr wegzudenken ist und insbesondere junge Menschen, an sich...

  • Monheim am Rhein
  • 16.09.20
  • 1
Kultur
3 Bilder

Preisverleihung in Velbert
Lese-Oskars und Piraten in der Bücherei

Ob als Super-Leser, für das coolste Logbuch, für das tollste Foto, für die beste Geschichte oder für den besten Künstler - in gleich fünf Kategorien wurden nun Lese-Oskars durch das Team der Zentralbibliothek Velbert verliehen. Rund 100 Kinder und Erwachsene aus der Stadt haben in den diesjährigen Sommerferien am Sommerleseclub (SLC) teilgenommen und dafür zahlreiche Bücher gelesen und rezensiert. So kamen allein die beiden "Youbibians" auf 74 Bücher und 30.941 Seiten. Ebenso waren kreative...

  • Velbert
  • 15.09.20
  • 1
  • 1
Politik
Im Januar führten Schülerinnen und Schüler in der Trauerhalle des Jüdischen Friedhofs ihr Theaterstück gegen das Vergessen auf.

Otto-Wels-Preis 2020
Preis gegen das Vergessen für die Willy-Brandt-Schule

Am 3. September waren vier von insgesamt 80 Schulen von der Bundesfraktion der SPD nach Berlin eingeladen worden. Dass die Schüler der Willy-Brandt-Schule (WBS) unter den Gewinnern des Otto-Wels-Preises 2020 sein würden, war damit klar. Aber selbst dem Mülheimer Arno Klare (MdB) war nicht bekannt, ob das der erste, zweite oder der dritte Preis sein würde. Die SPD-Bundesfraktion hat damit zum siebten Mal junge Menschen mit dem Otto-Wels-Preis ausgezeichnet, die sich auf kreative Weise mit dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.09.20
Kultur

KITZ.do Videofilmwettbewerb
Jury prämiert Sieger von „Picture your MINT!“

Ende Juni rief das Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund (KITZ.do) unter dem Motto „Picture your MINT!“ erstmalig zum Videofilmwettbewerb auf. Gesternabend übergab die Jury die Preise an die Gewinner des Wettbewerbs in kleinem, aber feierlichem Rahmen im KITZ.do. Gefragt waren Videos, selbstgedreht und frei in der Themenwahl, die wissenschaftliche Phänomene inhaltlich richtig und unterhaltsam erklären. Dr. Ulrike Martin, Leiterin KITZ.do: „Wir wollten mit diesem Wettbewerb eine...

  • Dortmund
  • 04.09.20
Kultur
Preisvergabe: Bürgermeister Dirk Lukrafka (links) übergab den "Heimat-Preis" der Stadt Velbert an Ilka Nofz, Vorsitzende Tierschutzverein, Bärbel Riedel, Tierheimleitung, die Filmemacher Frank Jannusch und Elmar Zielke und Stefan Lindemann, Annette Haupt und Jose Almansa vom Kuhstalltheater (von links).
3 Bilder

Ehrenamtliches Engagement wird mit Preis in Höhe von 5000 Euro belohnt
Stadt vergibt „Heimatpreis“!

Im feierlichen Ambiente des Historischen Bürgerhauses Langenberg vergab Bürgermeister Dirk Lukrafka den „Heimat-Preis“ der Stadt Velbert. Bereits zum zweiten Mal verlieh die Stadt Velbert den „Heimat-Preis“ an Vereine oder Privatpersonen als Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement. In kleinerem Rahmen, doch nicht weniger festlich – so gestaltete sich die Vergabe des Heimatpreises an die diesjährigen Gewinner des Velberter Heimatpreises im kleinen Saal des Historischen Bürgerhauses...

  • Velbert-Langenberg
  • 31.08.20
Vereine + Ehrenamt
Walter Kalke (2.v.l.) und Detlef Schütz (4.v.l.) erhielten im vergangenen Jahr  die Auszeichnung „Hamboner Heimatfreund 2018“. Mit ihnen freuten sich auf unserem Foto (v.l.) Bärbel Becker, Jörg Weißmann, Thorsten Fischer, Wolfgang Schurse, Irene Torchalski und Gisela Schröder. In diesem Jahr ist Corona-bedingt vieles halt anders.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Der Heimatverein Hamborn auf einer Gratwanderung zwischen Revolution und Bürgertum – Jahreshauptversammlung fällt aus
„Ein Koffer voller guter Ideen!“

„Die Tagesordnung war so lang wie noch nie in den letzten Jahren“, berichtet Jörg Weißmann, Vorsitzender des Heimatvereins Hamborn, im Gespräch mit dem Hamborner Anzeiger. Zum ersten Mal seit Monaten fand wieder eine Vorstandssitzung der Menschen statt, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Geschichte zu bewahren, um für die Zukunft zu lernen. Wichtigste Punkte waren die Verleihung des Preises „Heimatfreund oder -freundin Hamborns 2019“ und die Vorbereitung der diesjährigen...

  • Duisburg
  • 23.08.20
Kultur
Stefan Stoppok wird am Sonntag von RuhrHOCHdeutsch im Schalthaus geehrt.

Musiker wird im Dortmunder Schalthaus geehrt
Preis für Stoppok

Der Tana-Schanzara-Preis ehrte schon viele RuhrHOCHdeutsch Comedians. Am Sonntag (23. 8.) soll er an Stefan Stoppok vergeben werden. Im historischen Schalthaus auf Phoenix West in Hörde wird er um 11 Uhr verliehen. Highlights der Kabarett und Comedy Szene, aus dem Ruhrpott und von anderswo. Stars und Sternchen, Newcomer und Aufsteiger, bekannte Namen und Geheimtipps zum Weitersagen traten bei RuhrHOCHdeutsch im Schalthaus auf. Der Tana Schanzara Preis wird im zweijährigen Turnus verliehen und...

  • Dortmund-City
  • 20.08.20
Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

der Green Rebel Award 2020 wurde in Marl verliehen
der Green Rebel Award 2020 wurde heute an den Radlerstammtisch Marl durch Bündnis90/die Grünen vergeben

Der Green Rebel Award 2020 wurde heute an den Radlerstammtisch Marl durch Bündnis90/die Grünen vergeben, leider war Ludger Vortmann nicht anwesend. Der Radentscheid Marl setzt sich für eine bessere Fahrrad-Infrastruktur in Marl ein. Alle Menschen unabhängig von Geschlecht und Alter sollen gerne und sicher Rad fahren. Der Radentscheid Marl wird vorangetrieben von einer unabhängigen Initiative von Menschen. Die Initiative „Radler-Stammtisch-Marl“ hatte das erforderliche Quorum von 4.160...

  • Marl
  • 15.08.20
Kultur
Schon viermal fand die Preisverleihung in der Zeche Carls statt - auch wenn aufgrund der Corona-Pandemie nicht so viele Menschen zuschauen dürfen wie in den letzten Jahren, freuen sich Simone Bury und Richard Poser auf einen spannenden Wettbewerb mit vielen tollen Beiträgen.

MEDIEN UND INKLUSION
5. Internationales KURZstummfilmfestival freut sich auf Beiträge

Kurze Filme ohne Sprache und mit einer Länge zwischen einer und elf Minuten zum Jubiläumsmotto „5“ können bis zum 31. August eingereicht werden. Informationen zur Anmeldung von Beiträgen findet ihr im Internet unter kurz-stumm-filmfestival.de. Ein kleines Jubiläum, nämlich seine fünfte Auflage, feiert das „Internationale KURZstummfilmfestival“ in diesem Jahr. Wegen der Corona-Pandemie musste das Konzept allerdings noch einmal leicht geändert werden: Vom 22. September an werden die eingereichten...

  • Essen
  • 03.07.20
Vereine + Ehrenamt
Herr Schmiemann, Leiter des Berufskollegs, Monika Kriens, Soroptimistin, Melissa Apel, Conny Zappe, Präsidentin Soroptimist Club Witten-Herdecke, Stefanie Rosigkeit, Klassenlehrerin (v.l.).

Förderpreis für Jugend
Soroptimistinnen fördern erfolgreiche Schülerin des Berufskollegs Witten

Der Soroptimist Club Witten-Herdecke vergibt zum zweiten Mal in Folge den „SI Club Witten-Herdecke-Förderpreis“ an eine Schülerin des Berufskollegs in Witten. Die Empfängerin des diesjährigen Preisgeldes ist die Absolventin der Fachschule für Sozialpädagogik, Melissa Apel. Ihre besonderen Leistungen, ihr beeindruckender Bildungsweg und ihr praktisches Engagement haben die Soroptimistinnen überzeugt. Melissa Apel hat den zweijährigen schulischen Teil ihrer Ausbildung mit Bravour abgeschlossen....

  • Witten
  • 01.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.