Naturarena stellt sich Prüfung
Am Sonntag offenes Gartentor mit Prämiierung

Wildstauden in der Naturarena
7Bilder
  • Wildstauden in der Naturarena
  • Foto: Peter Malzbender
  • hochgeladen von Uwe Heinrich

Am Sonntag, 20. Juni 2021 wird die NABU Naturarena, Auf dem Mars, Ecke Bislicher Straße, von zwei ausgebildeten NaturgartentesterInnen einer strengen Überrüfung unterzogen. Geht es doch darum, ob das seit 13 Jahren bestehende Projekt in Kooperation zwischen der NABU-Kreisgruppe Wesel und NaturGarten e.V. dem Gold-Standard der Naturgärten entspricht.
Besucherinnen und Besucher sind an diesem Tag ab 11:00 Uhr herzlich auf dem Gelände willkommen.

Gärten, Balkone sowie Grün-und Freiflächen bergen enorme Potenziale für die biologische Vielfalt in Deutschland. Ziel des Projekts "Tausende Gärten – Tausende Arten" ist es deshalb, alle Menschen bundesweit für mehr Artenvielfalt in Privatgärten und auf öffentlichen Flächen zu begeistern und gemeinsam mit Gärtnereien und Saatgutbetrieben die naturnahe Gartengestaltung mit heimischen Wildpflanzen populärer zu machen.
Die Prämierung bestehender Naturgärten anhand spezieller Kriterien ist ein fester Bestandteil dieses Projektes.

Das Projekt Naturarena

Die Regionalgruppe Rhein-Ruhr des NaturGarten e.V. gestaltet seit 13 Jahren gemeinsam mit dem Nabu, Kreisgruppe Wesel, das Gelände der Naturarena in Wesel-Bislich zu einem artenreichen Biotop für Tiere und Pflanzen. Die Mitglieder des NaturGarten e.V. konzentrieren sich dabei auf Biotopelemente, die man auch im eigenen Garten und im öffentlichen Raum nachbauen kann. Nun wollen sie eine Bestätigung für ihre jahrelange ehrenamtliche Arbeit erhalten. Am 20.06.2021 werden ab 11 Uhr zwei ausgebildete NaturgartentesterInnen die Naturarena besuchen und prüfen, ob die Fläche allen Kriterien eines Gold-Naturgartens entspricht. Geführt werden sie dabei von Johannes Schürmann, Vertreter des NaturGarten e.V. in Wesel, und Dipl. Ing. Dorothea Schulte, auf deren Planungen viele der Elemente in der Naturarena beruhen. Um 15 Uhr soll dann das Ergebnis verkündet und die Plakette feierlich überreicht werden.

Naturarena offen für alle

Die Naturarena ist an diesem Tag auch für Besucher geöffnet. Wie immer wird es viele Infos zu naturnahem Gärtnern geben und zwei Führungen über das Gelände, 11:30 und 15:30 Uhr. Außerdem wird Herr Höing, Inhaber der benachbarten Gärtnerei "Hortum Colere" seine speziell für das Tausende Gärten Projekt angezogenen Wildstauden verkaufen. BesucherInnen sind hierzu herzlich eingeladen.

Die Bewertungskriterien

Das Projekt "Tausende Gärten – Tausende Arten" wird im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums gefördert. Das Projekt wird von der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft, dem Wissenschaftsladen Bonn und der tippingpoints GmbH durchgeführt. Der NaturGarten e.V. ist offizieller Kooperationspartner bei diesem Projekt, vor allem Wissensgeber und Urheber der Naturgartenprämierung. 
Die Kriterien für die Prämiierung von Naturgärten finden sich hier.

Autor:

Uwe Heinrich aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen