IGMS an der Mosel zur Weinprobe

Anzeige
Ellenz-Poltersdorf: Mosel | Mit einer etwas kleineren Gruppe als in den vergangenen Jahren unternahmen Mitglieder der IGMS und Gäste wieder eine wunderschöne Tagestour an die Mosel auf das Weingut Horst Dehren. Zu Beginn war das Wetter noch etwas bedeckt, aber je weiter der Tag fortschritt, umso mehr klarte der Himmel auf und die Sonne schien von einem blauen Himmel. Vor der Weinprobe ging es per Planwagen in die Weinberge des Gutes Horst Dehren. Hier erhielten die Teilnehmer eine Lehrstunde in Weinanbau und Entwicklung des Traubenanbaues an der Mosel. Eine Verköstigung der grünen und blauen Trauben war natürlich ein Muss. Auch lernten die Zuhörer, dass die Trauben von einer intelligenten Trauben-Pflück-Maschine geerntet bzw. von den Weinstöcken „geschüttelt“ werden. Nur an den Steilhängen wird noch per Hand gelesen. Die anschließende Weinprobe wurde durch das gegrillte Winzersteak mit Brot und Salat gekrönt. Alle Teilnehmer waren mit dem Verlauf des Tages sehr zufrieden und versprachen, im nächsten Jahr wieder mit an die Mosel zu fahren. Ingrid Lenders, die 1. Vorsitzende der IGMS ließ es sich nicht nehmen, das Ehepaar Dehren zur 110 Jahrfeier der Siedlung und 35 jährigem Bestehen der IGMS im nächsten Jahr einzuladen.
Die nächste Veranstaltung der IGMS findet am 19. Oktober 2013 statt. Dann wird das traditionelle Ernte-Dank-Fest gefeiert. Die Veranstaltung findet in den Räumen von WuLiuS Hans Böckler Straße 8 ab 19.00 Uhr statt. Jeder Gast bringt dazu eine Ernte-Dank-Gabe mit, die zugunsten der Kinderkasse verlost wird. Anmeldungen nimmt Heinz Conrad unter 02065/904795 an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.