Mittendrin statt nur dabei

Anzeige
Einblicke in die Praxis – Vanessa probiert die Arbeit in der Holzwerkstatt selbst aus (Foto: Marc Ginuth, Duisburger Werkkiste)

Schülerpraktikantin bekommt Einblick in Jugendberufshilfe

Vanessa Nuredin, Schülerin des Bischöfliches St. Hildegardis-Gymnasium Duisburg, war in der katholischen Jugendberufshilfe Duisburger Werkkiste mittendrin statt nur dabei.

Die Schülerin nutzte ein zweiwöchiges Betriebspraktikum in der Duisburger Werkkiste um die vielfältigen Aufgabengebiete und Facetten der pädagogischen Arbeit in der Jugendberufshilfe kennenzulernen.

Professionelle Förderung und sozialpädagogische Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen beim Einstieg ins Berufsleben sind die wesentlichen Aufgaben der Duisburger Werkkiste. Dazu gehören Beratung, Berufsorientierung und -vorbereitung, außerbetriebliche Ausbildung und Beschäftigungsangebote. Die Einrichtung unterhält dafür zwei große Standorte im Duisburger Norden, in Marxloh und Bruckhausen.

Sozialpädagoge Marc Ginuth, der Vanessa während des Praktikums betreut hat, ist begeistert von dem Engagement und Interesse der Praktikantin. „Vanessa hat in verschiedenen Bereichen unserer Einrichtung praktisch mitarbeiten können und den Mitarbeitenden assistiert. Dadurch hat sie mittendrin erleben können, wie in der Jugendsozialarbeit gearbeitet wird.“

Mit großer Freude erlebte die Praktikantin, dass alle Jugendlichen in der Duisburger Werkkiste friedlich miteinander arbeiten, lernen und auch Spaß haben, unabhängig von Herkunft oder religiösem Hintergrund. Egal ob deutsch, türkisch, rumänisch, bulgarisch, Christen, Moslem oder orthodox – in der Duisburger Werkkiste kommen alle miteinander klar!

Nach zwei intensiven Wochen in der Duisburger Werkkiste ist Vanessa mit vielen neuen und positiven Eindrücken von Teilnehmern, Ausbildern, Sozialpädagogen und Lehrern nun wieder zurück in ihrem „Schulalltag“.

„Ich bin überrascht, wie vielseitig die Arbeit der Duisburger Werkkiste ist“, berichtet Vanessa von ihren Eindrücken im Betriebspraktikum. „vielleicht ist soziale Arbeit ja eine Idee für meine eigene berufliche Zukunft.

Ein positives Signal ist auch die Zusammenarbeit von Jugendberufshilfe und St. Hildegardis-Gymnasium gemäß dem Leitsatz der Duisburger Werkkiste:
„Gemeinsam Perspektiven schaffen“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.