Vorstandswahlen bei der IGMS

Anzeige
 
Aufmerksame Zuhörer
Duisburg: Hochemmerich | Ingrid Lenders wieder an der Spitze der IGMS

Bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Sonntag begrüßte Ingrid Lenders, die 1. Vorsitzende der Interessengemeinschaft Margarethensiedlung, die anwesenden Mitglieder herzlich und freute sich, dass bei diesem wunderschönen Wetter doch so viele Mitglieder erschienen waren.

In diesem Jahr mussten Neuwahlen durchgeführt und für ausscheidende Vorstandsmitglieder (Sascha Bruchwalski und Salvatore Zanetti) Ersatz gefunden werden. Nachdem die Formalien festgestellt waren, ehrten die Mitglieder die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder mit einer Schweigeminute. Die Tagesordnung wurde einstimmig angenommen, ebenso das Protokoll der JHV 2016.

Es folgte der Rechenschaftsbericht der 1. Vorsitzenden, aus dem die geleistete Arbeit und die Aktionen und Veranstaltungen des letzten Jahres hervorgingen. Besonders erwähnt wurde die Unterschriftensammlung zur Umstrukturierung des Bezirksamtes, die Reaktion auf einen Presseartikel bzgl. der Baumfällungen in der Siedlung und die Zusammenarbeit mit der VHS, Arbeitsstelle Duisburg-West. Hier wird in einem Vortrag mit Präsentation die Margarethensiedlung vorgestellt: Margarethensiedlung – Heimat am Niederrhein, und neu in diesem Jahr eine Fotoausstellung mit Lesung über den Krupp -Arbeitskampf, der im November vor 30 Jahren begann und 160 Tage und Nächte dauerte. Die Erarbeitung und Präsentation werden von Jürgen Tholl und Ingrid Lenders durchgeführt. Zur 1. Präsentation am 14.05.2017 ab 10.00 Uhr werden viele Gäste erwartet.

Es folgte der Bericht des Kassierers Heinz Conrad und der Kassenprüfer, Barbara Tholl und Günter Lenders. Nachdem alles ohne Beanstandung über die Bühne gegangen war, konnte Jürgen Edel, der von der Versammlung zum Wahlleiter ernannt wurde, um die Entlastung des Vorstandes bitten, was anstandslos geschah.
Die nachfolgende Wahl der einzelnen Posten wurde per Akklamation durchgeführt. Alle wurden einstimmig, bei eigener Enthaltung, wieder bzw. neu gewählt. Alle Gewählten nahmen die Wahl an. Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende Ingrid Lenders, 2. Vorsitzende Irene Sonntag, Kassierer Heinz Conrad, Schriftführerin Barbara Jacks (in Abwesenheit).

Beisitzerinnen und Beisitzer sind: Von der alten Garde Volker Frings und Jürgen Tholl, Wilfried Dröse, Darren Jacks (in Abwesenheit), Monika Meyer und Marion Kraier, neue Vorstandsmitglieder.

Zu Kassenprüfern wurden Barbara Tholl und Günter Lenders von der Versammlung bestimmt.

Nach den Wahlen ging es nach einer kleinen Pause mit dem öffentlichen Teil weiter. Stefan Sonntag, Inhaber des Meisterbetriebes Steso machts Rohr froh – Heizung und Sanitär, referierte über die neuen gesetzlichen Vorschriften der Rauchmelder. Viele gestellten Fragen wurden erläutert und Infomaterial lag zur Mitnahme bereit.

Ingrid Lenders schloss die Versammlung und bedankte sich bei allen für die geleistete Arbeit im vergangenem Jahr. Ihr besonderer Dank ging an Salvatore Zanetti, der seit 1988 Mitglied in der IGMS ist und 13 Jahre im Vorstand mitgearbeitet hat und nun aus dem Vorstand ausscheidet. Ein Blumenstrauß mit Urkunde überreichte ihm die 1. Vorsitzende und wünschte alles Gute.

Der nächste Termin der IGMS findet am 13.05.2017 statt. Mit dem Bus geht es dann durch den Duisburger Süden. Anmeldung bei Heinz Conrad, Industriestraße 20, Tel. 904795
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.