Vandalismus auf dem Friedhof - Jungen flüchteten

Anzeige
In der Zeit von Montagmorgen bis Mittwoch (11. Februar 2015) gegen 08.00 Uhr beschädigten Unbekannte insgesamt mehr als 20 Grablampen auf verschiedenen Gräbern des Friedhofs Am Westring oder verunreinigten Grablampen sowie Grabvasen durch ausgegossenes Wachs. Darüber hinaus wurde an einigen Gräbern die Grabvasen bzw. der Blumenschmuck zerstört. Eine Zeugin beobachtete am Mittwoch gegen 08.00 Uhr zwei ca. 10 Jahre alte Jungen, wie sie sich an einem Urnengrab in der Nähe des Grüttwegs zu schaffen machten. Als die Zeugin die beiden Jungen ansprach, liefen sie vom Friedhof in Richtung Grüttweg davon. Beide Jungen waren ca. 10 Jahre alt und jeweils mit einem grünen Parka bekleidet. Beide führten bunte Schultornister mit. Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich an die Kripo Emmerich, Telefon 02822/7830, zu wenden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.