Schon wieder Schlägerei in Ennepetal: Gruppe greift 17jährigen mit Baseballschläger an

Anzeige
Ennepetal: Milspe | Am Montagabend, 27. Oktober, gegen 21.35 Uhr griff eine Gruppe von mehreren Personen auf der Voerder Straße einen 17-jährigen Ennepetaler mit einem Baseballschläger tätlich an und verletzen ihn leicht.

Laut Angaben des Geschädigten war er drei Stunden zuvor hinter der Sparkasse an der Südstraße mit einem 18-jährigen Wermelskirchener in Streit geraten, der anschließend über Handy seine Freunde informierte. Diese hielten mit einem Pkw (BMW) neben ihrem Opfer an und holten aus dem Kofferraum einen Baseballschläger, schlugen auf den 17-jährigen ein und verletzten ihn leicht.

Passanten notierten sich geistesgegenwärtig das Fahrzeug-Kennzeichen und verständigten die Polizei. Mit einem Rettungswagen wurde der Geschädigte schließlich in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht.

Bereits kurze Zeit später wurde das Fahrzeug im Rheinisch-Bergischen-Kreis angetroffen und gestoppt. Bei ihrer Überprüfung gaben die drei Fahrzeuginsassen aus Wermelskirchen an, sie wären aus einer Spielhalle gekommen und nicht in Ennepetal gewesen.

Im Kofferraum wurde allerdings von der Polizei das Tatwerkzeug aufgefunden und sichergestellt. Die Beamten notieren sich die Personalien.
Weitere Ermittlungen dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.