Sommer Open Air in der Dubois Arena

Anzeige
Thomas Schiffmann und Holger Hagemeyer mit dem Plakat zum Borbecker Sommer Open Air in der Dubois Arena. (Foto: Doris Brändlein)

Im Sommer 1996 hat sich der Oberhausener Holger Hagemeyer einen Traum erfüllt – den der eigenen Musical-Theaterproduktion. Mit der Uraufführung des Musicals „Tarot“ startete er in Essen-Borbeck seine zweite Karriere als Theaterleiter, Regisseur, Autor und Bühnenbildner. „Ich war als Handwerksmeister und Unternehmer erfolgreich und damals in einem Alter, wo man sich Gedanken darüber macht, ob Geld verdienen wirklich alles im Leben ist“, erinnert er sich. „Ich wollte etwas für meine Seele tun.“

Die Idee, ein eigenes Theater zu gründen, hatte er auf einem Rückflug von New York. Bei häufigen Besuchen dort versetzten ihn die Musik-Shows in der US-Metropole immer wieder in Begeisterung. Schnell war für ihn klar: „So was will ich auch machen.“
Jetzt, 21 Jahre später, kann Hagemeyer auf unzählige Produktionen von Musicals, Shows und Theaterstücken, auf Festivals, Märkte und sein eigenes Theater an der Niebuhrg in Oberhausen zurückblicken. Und immer noch ist Hagemeyer mit ganzem Herzen und voller Energie bei dem, was seiner Seele gut tut. „Wir bekommen keine öffentlichen Zuschüsse, finanzieren uns ausschließlich über die Eintrittsgelder. Aber wir haben Riesenspaß an unserer Arbeit, auch wenn die nicht mit acht Stunden am Tag erledigt ist“, schmunzelt er.
Ein fester Programmpunkt im Jahr ist das Open Air-Sommerprogramm der Freilichtbühne Essen in der Dubois-Arena, das Hagemeyer mit seinem Team auf die Beine stellt.
Los geht’s am 9., 10. und 11. Juni mit „Sommer der Liebe“, einer unglaublichen Reise in einem fantastischen Flower-Power-Bus. Das Musical aus der Feder von Thomas Schiffmann bringt das Flair der frühen 70er-Jahre und die größten Hits der Les Humphries Singers, der Carpenters und vielen mehr unter dem Motto "Love, Peace and Happiness" in die Arena.
Als Premiere in Essen folgt am 30. Juni und am 1. Juli die Boulevard-Komödie „Wer küsst dich?“. Mit seinem Erstlingswerk startete Autor, Regisseur und Schauspieler Thomas Schiffmann vor zehn Jahren erfolgreich im Theater an der Niebuhrg. Mit zehn Stücken für Erwachsene und zwei für Kinder trägt er seitdem zum Erfolg des Theaters bei, tritt aber auch immer wieder als Schauspieler auf. „Wenn ich Regie führe und selbst eine Rolle übernehme, weiß ich, dass wenigstens einer pünktlich ist“, lacht er.
Am 28., 29. und 30. Juli heißt es dann wieder „Schlager lügen nicht“ in der Arena, einer abgedrehten Show um Liebe, Laster und Intrigen und den schönsten deutschen Schlagern der 70er-Jahre.


TERMINE:
 Sommer der Liebe: 9. bis 11. Juni.
 Wer küsst dich: 30. Juni bis 1. Juli
 Schlager lügen nicht: 28. bis 30. Juli
 Aufführungen: Freitag und Samstag, 19 Uhr, Sonntag, 16 Uhr
 Eintrittskarten an allen Vorverkaufsstellen oder unter der Hotline 0208 860072, Mo bis Fr von 9 bis 16 Uhr

TEXT: DORIS BRÄNDLEIN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.