Morgendliches Verkehrschaos in Schönebeck

Anzeige
Nichts geht mehr in der Bonnemannstraße.....
Essen: Kloster Emmaus | Am letzten Freitag ging es mal wieder so richtig rund am Neubau des Mutterhaus für die Barmherzigen Schwestern der heiligen Elisabeth.
Die schweren Laster, die führ den Abtransport des Erdaushub sorgen sollten, belagerten schon ab 6.15Uhr die Bonnemannstraße.
Um den Stau aufzuheben begangen die Beladungsarbeiten mit dem Bagger entsprechend vor dem genehmigten Arbeitsbeginn (7.00Uhr).
Ein wirkliches Ärgernis für die direkten Anwohner. Abgesehen von der Geräuschkulisse war ein Befahren der Bonnemannstraße zu dieser Zeit unmöglich. Hier bleibt weiterhin alles beim Alten:
Wenn's dem Baufortschritt hilft ist alles andere egal!

Eine generelle Verbesserung der Lage scheint derzeit auch nicht in Sicht! Wegen der seit einiger Zeit laufenden Bauarbeiten am Kaldenhof wird das Verkehrsaufkommen sicher nicht weniger. Der erste Betonmischer konnte am Freitag auch schon um kurz nach sechs Uhr begrüßt werden....
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.