Judo: 7. Generationsturnier in Oberhausen

Anzeige
Marc Spohr holt Gold beim7. Generationsturnier

Am Sonntag, den 25.06.2017, fand das 7. Generationsturnier in Oberhausen statt.
Wie der Name verriet konnte fast jede Generation von jung bis alt an diesem Turnier teilnehmen.

Hier holte Marc Spohr in der Altersklasse Ü30 die Gold Medaille. Er kämpfte in der Gewichtsklasse +90 Kilogramm und musste sich hier gegen drei Kontrahenten durchsetzen, was ihm gut gelang.

Den Anfang machte an diesem Tag, aber die U13 männlich und weiblich. Bei den Jungs starteten hier Simeon Husmann (-29 Kilogramm) und Florian Grebler (-37 Kilogramm). Simeon konnte mit einer starken Leistung überzeugen. Er gewann drei Kämpfe und verlor nur eine Begegnung gegen einen starken Kämpfer, wobei Simeon auch da gut gegen halten konnte.
Somit erhielt er verdient die Silbermedaille.


Florian war in seinem ersten Kampf etwas unkonzentriert und unterlag einem Uchi-Mata Ansatz. Im zweiten Kampf konnte er sich wieder besinnen und gewann im Boden durch einen Haltegriff. Leider verlor Florian den dritten Kampf und schied somit aus.

Zur gleichen Zeit kämpften auch die Mädchen des DJK Frintrop Wiebke Feiertag, Kiara und Celina Behlke und Lucy Wittkuhn.
Wiebke und Kiara starteten beide in der Gewichtsklasse
-44 Kilogramm. Beide gewannen einen und verloren zwei Kämpfe, steigerten sich aber Kampf für Kampf. Somit erreichten beide den 3.Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.