Neu: Loch dicht! Eher als gedacht ... - Hauptstraße: Kleines Loch, große Sperrung

Anzeige

Der wunderbare Schrägparkstreifen vor Blumen Bittner an der Hauptstraße ist seit Tagen gesperrt: Ein kleines Loch wird da großräumig abgegrenzt. Auf Kosten der Zwei-Stunden-Parkplätze. Und wer ist schuld? Die Stadtwerke...

„Aber eigentlich ist es das Wetter“, protestiert Stadtwerke-Sprecher Dirk Pomplun. „Wir wären dort längst weg, wenn es nicht so kalt geworden wäre.“ So großräumig gesperrt sei, weil für die abschließenden Arbeiten der Bewegungsraum für die Maschinen eingeplant werden muss. „Geplant ist jetzt, in der nächsten Woche von Dienstag bis Donnerstag alles fertigzustellen“, verspricht Pomplun. Die großflächige Sperrung solange zu verkleinern, sei nicht möglich, wegen der Kosten. Zuerst müsste abgeräumt und dann Ostersonntag wieder beschildert werden. „Das können wir uns nicht leisten“, bedauert Pomplun. Bleibt zu hoffen, dass in der nächsten Woche das Wetter mitspielt...

Update am Mittwoch um 9.30 Uhr: Die Stadtwerke sind fleißig, das Loch in der Hauptstraße ist so gut wie zu und die Parkplätze sind wieder frei gegeben! Wirklich wärmer ist es allerdings nicht... Aber egal: Hauptsache, es kann wieder geparkt werden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.