Es wird geackert und geschuftet bei den Assindia Cardinals Juniors (American Football)

Anzeige
Essen: BSA Bäuminghausstraße | Die ersten vier Trainingseinheiten im Jahr 2015 sind absolviert und die Coaches sind mehr als zufrieden. Aktuell finden sich zu den Trainingstagen über 30 Spieler ein. Die Werbeaktionen der letzten Wochen haben gegriffen und die Junioren konnten auch einige neue Gesichter in ihren Reihen begrüßen.

In dieser Woche wurde bereits der Footballanteil des Training erweitert und die Jugendlichen trainieren mit kompletter Ausrüstung im Fachjargon „FULL PADS“. Am letzten Montag konnten, die ausgerüsteten Spieler, sich bereits bei den ersten Kontakt Drills messen, was schlussendlich zu einer allgemein guten Stimmung im Team geführt hat, da es jetzt langsam wieder losgeht.

An den letzten zwei Mittwochseinheiten konnten die Defensive und Offensive Linemen bereits ihre erlernten Fähigkeiten an unserem amerikanischen Import „Lev Sled Rogers“, dem allseits beliebten Blockschlitten proben. Währenddessen haben sich die sogenannten Skillplayer bereits mit footballspezifischen Übungen mit dem Spielgerät also dem Football begonnen.

Im April findet wie bereits im letzten Jahr ein Trainingslager statt. In diesem Trainingslager wird nochmals intensive an Spielzügen und Theorie gefeilt.

Den Effort & Commitment Award konnten in Woche 1 wieder zwei Jungs für sich ergattern.

Daniel Strolleny ein Defensive Back, der im Winter von den Bochum Cadets zu uns gewechselt hat stand schon des Öfteren im engeren Kreis der Spieler, die für den Award normiert wurden und dieses Mal hat es geklappt. Daniel besticht durch Athletik und Schnelligkeit was zu den beiden Kardinalstugenden eines „DBs“gehören.

Der zweite im Bunde ist Dominik Scheidt unser Offensive Tackle. Dominik sieht zwar auf den ersten Blick nicht wie ein typischer offensive Liner aus, kann jedoch durch eine gute Technik, Schnelligkeit und Einsatz stets seine Gegner zur Verzweiflung bringen.

Wir gratulieren auf diesem Weg beiden zum dem Gewinn des wöchentlichen Awards.

Für alle interessierte Jugendliche besteht weiterhin die Möglichkeit an einem Probetraining teilzunehmen.

Kommt einfach vorbei und schaut zu oder macht direkt mit.

Das Training findet jeden Montag (19:00-21.00H) und Mittwoch (18:30-20:30H) auf der Sportanlage Bäuminghausstraße in 45326 Essen statt.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Sportanlage Bäuminghausstraße:

- Straßenbahn 106
- Buslinien 140, 162, 172, 183
- U-Bahnlinien U11 & U17

Für alle Linien gilt die Haltestelle „Altenessen-Bahnhof“. Von hier aus sind es nur ein paar Meter in Richtung Hövelstraße zum Eingang der Sportanlage.
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.