LEBENSNAHE Prosa...einmal deutlich AUSGESPROCHEN!

Anzeige
...zwei ihrer WERKE...Jana Engels
 
Jana Engels + Jens Thomas am Piano

MONTAGS-LESUNG in Gladbeck, Cafe Stilbruch!
11.März 2013...


es war wieder einmal soweit...Literarische Abendstunde in Gladbeck...
und diesmal kam
Jana ENGELS ...
den weiten Weg aus der Eifel angereist, um uns hier mitten im POTT´ aus ihren Werken vorzulesen... und
Jens Thomas reiste den widrigen Wetterumständen zum Trotz´aus Düsseldorf mit Bus und Bahn an, um Jana dabei musikalisch zu unterstützen...und,
kurzgesagt...
GUT, dass BEIDE da waren... ES hat sich gelohnt!

Denn...man, und FRAU auch, braucht auch ZEIT für SICH...und weiß auch, dass MUSIK sich nie VERLIERT...

Jana Engels weiß, dass wir alle immer und immer wieder nach Glück und vorallem nach LIEBE streben! Das tut die Menschheit bereits seit Anbeginn ihrer Tage... und mal´ehrlich, WOZU sind wir auch sonst auf dieser Erde, wenn nicht um zu lieben und zu leben!?!
In der heutigen, schnell-lebigen Zeit kann man rasch´...mal´... den Blick für das Wesentliche verlieren - JANA hat diesen Blick NICHT verloren und gibt uns diesen Blick, diesen Sinn und das Gespür... für die "wirklichen" Momente ZURÜCK!
Engels kann auch in KINDERBÜCHER... so freue ich mich schon jetzt, die Geschichte
"Minas Eltern drehen durch"... mit meiner Kleinen bald gemeinsam zu lesen ...
Ich liebe KINDERBÜCHER!
Besonders aber auch die einfühlsamen Texte aus ihrem Buch
"ausgesprochen lebensnah" ( ISBN: 9 783842 373983) aus dem Books on demand Verlag... haben es mir angetan...
Die LEBENSNÄHE war, zumindest für mich, deutlich zu spüren...
Die Geschichten "Ausgebremst" ... und "Elefanten" haben u.A: großen Eindruck hinterlassen...
wie Jemand im dicksten Trubel des Familienalltags erkrankt und mal´STILL liegen MUSS und so die Ruhe UND auch das BÜCHER-LESEN für sich wiederentdeckt...
wie Kinder vorsichtig die "Erwachsenenwelt" verstehen lernen... eben auch mit z.B. Trennungen ( der Eltern) fertig werden müssen...
Aber auch im Stück "Die Würfel sind gefallen" hätte man sich wiederfinden können oder eben Einsicht nehmen können in die Gefühlswelten Anderer, ...
doch es wurde auch "ernster", trauriger...und mir sogar eiskalt... als Engels von den "Wölfen in der Nachbarschaft" erzählte... und ich mir dieses kleine, mißbrauchte Mädchen in diesem "Kaff" vorstellte vor meinem inneren Auge...
Das Leben ist nicht immer nur schön, oder fair... und so haben auch solche Gedichte und Geschichten ihre Berechtigung und die Art, wie Jana diese schwierigen Seiten des Lebens ausfzeigt, gefiel mir außerordentlich GUT!
Dennoch gab es auch Heiteres an diesem Abend... und Vieles ließ uns dann wieder schmunzeln...
so unterstützte auch JENS THOMAS, ein super sympathischer, quirrliger Musiker aus Düsseldorf, die Autorin auch BESTENS mit Stücken wie "Mr.Perfect"...

alles in Allem wieder ein herrlich-schöner Abend im Freundeskreise´und in diesem Sinne...
DANKE .... CSB, danke Harry und Edyta...
vorallem aber DANK´an Euch, JANA und Jens...!

Auf ein baldiges, gesundes Wiedersehen!


JensThomas findet man unter: http://www.pianojens.de
Jana Engels unter: http://www.jana-engels.de




Text+Fotos: AAT
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.