Sieger-Ballon flog fast 85 Kilometer weit

Anzeige
Beim StillLeben auf der Alten Hauptstraße anlässlich der 850-Jahrfeier in Burgaltendorf konnten kleine Besucher beim Luftballonwettbewerb der Geno Bank mitmachen. Nun erhielten die drei Gewinner tolle Preise aus den Händen von Geno Bank-Filialleiter Marc-André Augar (r.). Foto: Lukas
Burgaltendorf. Im Rahmen des StillLebens in Burgaltendorf hat die Geno Bank einen Ballonwettbewerb gestartet. Es wurden ca. 100 Ballons in die Luft steigen gelassen. Auf den Karten befanden sich die Motive der drei Plakatwände, den die Burgaltendorfer Kinder mit Fingerfarben gestaltet hatten.
Es kamen 35 Karten zurück. Mit 84,43 Kilometern flog der Sieger-Ballon am weitesten, nämlich nach Erwitte im Kreis Soest. Auf dem zweiten Platz landete der Ballon, der in Bochum-Menglinghausen auf die Erde schwebte (21,73 km entfernt). Platz 3 erreichte der Ballon, der in Bochum-Stiepel ankam (7,82 km entfernt).
Als Preise gab es je einen Büchergutschein im Wert von 40, 30 und 20 Euro von der „Kleinen Bücherwelt“ in Burgaltendorf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.