Weg mit dem Dreck: erfolgreiche "Aktion sauberer Baldeneysee"

Anzeige
Viele fleißige Helfer; auch der elfjährige Toby (vorn) packte mit an. Foto: Lukas

Seitdem der Wasserspiegel des Baldeneysees abgesenkt wurde, bot das Ufer an vielen Stellen einen hässlichen Anblick. Vielerorts wurde Müll sichtbar, den „nette“ Mitbürger einfach im See entsorgt hatten. Das wollte Dirk Niggemann nicht einfach so hinnehmen und eröffnete auf Facebook die Gruppe „Aktion sauberer Baldeneysee“.


Viele ehrenamtliche Helfer säuberten den Baldeneysee


Schon recht bald hatten sich zahlreiche ehrenamtliche Helfer zusammengefunden, um in Höhe des TV Kupferdreh und des Vogelschutzgebiets den Unrat einzusammeln. Jede zugreifende und auch noch so kleine Hand wurde gebraucht, um Plastikabfälle, Autoreifen und Schrott aus dem Schlick zu ziehen und so packte auch der 11-jährige Toby kräftig mit an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.